PHILIPS BDP5100 Blu Ray Player (Foto: Philips)

Manche Verbesserungen finden im Kleinen statt. Beim Philips BDP5100 Blu Ray Player wurde etwas am Design getan und ein bisschen an der inneren Ausstattung. Was das bringt, sagt der Speicherplatz.



Der Philips BDP5100 Blu Ray Player markiert die neue Einsteigerklasse bei den Blu Ray Playern: Umfangreich ausgestattet und vorbereitet für die Wiedergabe von der derzeit höchsten Bildauflösung namens Full HD in 2D. Über ein Philips-Zusatz WLAN-Dongle kann der Philips BDP5100 Blu Ray Player auch drahtlos ins Internet gehen und so seine Netzwerkfähigkeit ausbauen. Von Haus aus ist er mit einem Netzwerkanschluss ausgestattet, mit dem der Philips BDP5100 Blu Ray Player nicht nur mit dem DLNA-Standard alle Mediendateien der angeschlossenen Geräte erkennt und abspielen kann, sondern auch ins Internet gehen kann.

Der Philips BDP5100 Blu Ray Player – ziemlich schnell

Auch das Einlesen der Discs, die bisher immer recht lange dauert, geht beim neuen Philips BDP5100 Blu Ray Player offenbar ziemlich zügig. An Formaten erkennt der neue Abspieler so ziemlich alles, nur das Double Layer Format ist Fehlanzeige. Dafür spielt er DiVX Plus HD ab, ein Videoformat, was einen ruckelfreies Vor- und zurückspielen erlaubt und die hochaufgelösten Filmdaten noch kleiner macht. Ein weiterer Vorteil des Philips BDP5100 Blu Ray Player ist die Untertitelverschiebung, so dass diese Infos auf dem Flachbildschirm dahin platziert werden können, wo sie hingehören und nicht stören.

Auch für externe Festplatten – der Philips BDP5100 Blu Ray Player

Wer seine Medien-Dateien auf externen Festplatten hat, wird die beiden USB-Anschlüssen am Philips BDP5100 Blu Ray Player genießen: Einfach die Harddisk anschließen, und schon kann das Abspielen losgehen. Ein USB-Anschluss wird allerdings benötigt, um die Daten für das Internet-Bonusmaterial BD Live auf einem USB-Stick abspeichern zu können. Zwar kann der Philips BDP5100 Blu Ray Player auch 7.1. Surround-Sound decodieren und wiedergeben, für die Übertragung auf die Heimkino-Anlage fehlt zumindesten der analoge Ausgang. Zu Weihnachten hin kommt ein Software-Update, mit dem man mit dem Philips BDP5100 Blu Ray Player auf Philips Internet TV und damit auch auf Video on Demand – also Online-Ausleih-Videos – zugreifen kann.

Eindruck vom Philips BDP5100 Blu Ray Player

Wer nicht auf 3D umsteigen will, für den dürfte der Philips BDP5100 Blu Ray Player genug fürs Geld bieten, um sich einen hochwertigen Full HD Abspieler zu leisten.

  • Hersteller: Philips
  • Modell: BDP5100 Blu Ray Player
  • Abspielbare Discs: BD Video, BD-ROM, BD-R/RE 2.0, DVD, DVD-Video, DVD+R/+RW, DVD-R/-RW, Video CD/SVCD, CD-R/CD-RW, USB-Flashlaufwerk, DivX, CD
  • Wiedergabe von:: DivX Plus™ HD, MKV, H.264, VC-1, MPEG2, XviD, AVCHD, WMV, AAC (Mehrkanal), MP3, PCM, WMA
  • sonstige Abspielformate:DTS-HD Master Audio, Dolby True HD, Dolby Digital Plus, DTS, Dolby Digital,
  • Abmessungen: 435 x 60 x 227 mm
  • Gewicht: 3 kg
  • Stromverbrauch (Stand-By/Betrieb): 0,5/25 W
  • Besonderheiten:Bonus View, BD Live, WLAN mit Philips Dongle

Kommentare sind geschlossen.