Die Ausstattungsliste des Philips DVD R 3595 H hört sich gut an: 250 GByte große Festplatte, USB-Anschluss zum Anschluss weiterer Geräte, DivX-Wiedergabe, einen elektronischen Programmführer (Guide+) und und und…
Aber ist dieser DVD Recorder auch alltagstauglich? Und wie steht es um die Bildqualität?

Die Bildqualität des Philips DVD R 3595 H

Wer auf beste Bildqualität wert legt und über einen Flachfernseher mit HDMI-Anschluss verfügt, sollt den Philips DVD-R 3595 H auch über HDMI verbinden. Der Lohn sind nicht nur die geringsten Bildstörungen, denn auf Wunsch verbessert dieser DVD Recorder das normale Fernseh- und DVD-Bild auf 720 (720p), oder gar 1080 Zeilen (1080i oder 1080p). So wird zwar keine echte HDTV-Qualität erreicht, aber  eine sichtbare Steigerung im Vergleich zum normalen Fernsehbild erreicht. Wer auf diese künstliche Bildverbesserung keinen wert legt kommt zumindest in den Genuß einer “progressiv scan”-Wiedergabe. Dann werden statt der bei PAL üblichen Halbbilder Vollbilder angezeigt.
Auch in Puncto Aufnahmequalität muss sich der Philips DVDR-3595H nicht vor der Konkurrenz verstecken: Die Aufnahmen sind kaum vom Originalbild zu unterscheiden. Allerdings muss wie auch bei anderen DVD Recordern üblich zumindest die zweithöchste Qualitätsstufe eingestellt werden. Die schlechteren Qualitäten, bei denen dann bis zu 8 Stunden auf eine DVD passen eignen sich bestenfalls für Nachrichten, Quizshows und Soaps. Ein Tipp: Ist das Bild des Philips DVD-R 3595H zu dunkel, sollten Sie Ihren Videorecorder zwischen Fernseher und DVD Recorder anschließen. Der Philips DVDR3595H hat bekanntermaßen manchmal Probleme mit dem Signal von SAT-Empfängern.



Die Bedienung des Philps DVD-R 3595 H

In Berieb genommen ist der Philips DVD R 3595 H im Handumdrehen. Und auch Aufnahmen lassen sich dank elektronischem Programmführer kinderleicht programmieren. Dabei zeigt der EPG (Guide+) des Phlips DVD-R 3595 die Sendungen der nächsten sieben Tage samt Detailinformationen an.
Etwas sonderbar: Sie können Werbeunterbrechungen nicht aus den Aufnahmen löschen, sondern lediglich verstecken. Dadurch passt natürlich weniger “echter” Film auf eine beschreibbare DVD. Allen Besitzern anderer Philips-Geräte dürfte die Bedienung des Philips DVD R 3595 H leicht von der Hand gehen.

Fazit: Mit dem Philips DVD R 3595 bekommen Sie ein Rundherumsorglospaket, für dessen kleine Schwächen  es schon Löungen gibt. Mit einem Preis, der schon nahe an der 300 Euro Grenze liegt, ist das Gerät mit seiner 250 Gigabyte Festplatte auch ein echtes Schnäppchen.

Hier geht es zum Vergleich der vorgestellten DVD Recorder mit und ohne HDD!

Einen tagesaktuellen Preis für den Philips DVD R 3595 H finden Sie hier!
Philips DVD R 3595 H DVD- und Festplattenrekorder 250 GB (Upscaling 1080p, DivX-zertifiziert, USB, HDMI) silber-schwarz

Technische Daten zum Pioneer DVR 555 H S

# Bild-Verbesserung (Video Upscaling): 720p, 1080i, 1080p)
# Videokomprimierung: MPEG2
# Audiokomprimierung: Dolby Digital
# Aufnahme auf: DVD+R, DVD+R DL, DVD +RW, DVD-R, DVD-RW, Festplatte (HDD)
# Bearbeitungsmöglichkeiten: Automatische Kapitelmarkierung, Trennen, Löschen, Manuelle Kapitelmarkierung
# Video-Wiedergabe von: CD-R, CD-RW, DVD+R, DVD+RW, DVD-R, DVD-RW, DVD-Video, Video CD, SVCD, DVD+R DL, DVD-R DL, USB-Stick
# Wiedergabe-Formate: MPEG2, MPEG1, DivX 3.11, DivX 4.x, DivX 5.x, DivX 6.0, MPEG4
# Audio-Wiedergabe von: Audio-CD, CD-R, CD-RW, DVD +R, DVD +DL, DVD +RW, DVD-R, DVD-RW, USB-Stick
# Wiedergabeformat: Dolby Digital, MP3, MPEG2 Multichannel, PCM, WMA
# Fotowiedergabe von: CD-R, CD-RW, DVD+R DVD+DL, DVD+RW, DVD-R, DVD-RW, Picture CD, USB-Digitalkamera (PTP), USB-Stick
# Wiedergabeformate: JPEG, JPEG-Digitalfotos, Diashow mit MP3-Wiedergabe, Alben erstellen, Drehen, Diashow mit Musikwiedergabe, Zoom
# Festplattenkapazität: 250 GB
# HDD-Aufnahmeoptimierung: Instant Replay, Pause Live TV, FlexTime, Instant-Jump, Time Shift Buffer
# Kapazität der HDD Media Jukebox: Bis zu 250 DivX-Filme, 7.000 Musiktitel oder 15.000 Fotos
# Kopieren von HDD auf DVD: mit 32facher Geschwindigkeit
# HDD Videoaufzeichnung: bis zu 310 Stunden
# schneller Vorlauf bei HDD-Wiedergabe: 4x, 16x, 64x, 256x
# Anschlüsse vorne und seitlich: Linker/rechter Audio-Eingang, Video(FBAS)-Eingang, DV(i.LINK)-Eingang (IEEE 1394, 4-polig), USB 2.0
# Anschlüsse hinten: Analoger L/R Audio-Ausgang, Composite-Video(FBAS)-Ausgang, digitaler Tonausgang (Koaxial), S-Video-Ausgang, SCART1 (FBAS, RGB), SCART2 (FBAS, RGB), HDMI-Ausgang
# Aufnahme per: EPG (Guide+), Automatische Satelliten-Aufnahme, Tägliche/Wöchentliche Aufnahme, Direct Record, Manueller Timer, One Touch Recording, ShowView, VPS/PDC-Aufnahmesteuerung
# Elektronische Programmzeitschrift (EPG): 7-Tage-EPG
# HDD Media Jukeboxzur Wiedergabe von: DivX, JPEG-Digitalfotos, MP3, WMA
# Stromverbrauch (Betrieb/Standby): 28/3,7 Watt
# Produktabmessungen (B x T x H): 43,5 x 32,4 x 4,3 cm

Kommentare sind geschlossen.