Toshiba BDX1100 Blu Ray Player foto toshiba

Sie sind knausrig? Gut. Für unter 100 Euro gibts mit dem Toshiba BDX1100 Blu Ray Player einen feinen Abspieler im Angebot. Von der Optik her wirkt er zwar nicht hypermodern, aber das ist der Preis für den geringen Preis. Der Speicherplatz stellt den Toshiba BDX1100 Blu Ray Player vor.



Der Toshiba BDX1100 Blu Ray Player ist ein Abspieler, der natürlich für diesen Preis ein reiner Abspieler ist. Internet oder Netzwerkeinbindung gibt es dabei nicht. Dafür kann man die LAN-Verbindung aber nutzen, um Bonus-Material zu den Blu Ray Filmen aus dem Internet herunterzuladen und anzuschauen. Bei den Scheiben setzt der Toshiba BDX1100 Blu Ray Player auf Blu Ray, DVD, CD und SVCD. Das Dual-Layer Format kann dieser Abspieler laut den technischen Daten nicht verarbeiten. Dafür hat er allerdings nicht nur einen Upscaler an Bord, der die Bildqualität im PAL-Standard verbessert, sondern auch einen Upscaler, der aus niedriger aufgelösten DVDs die Full HD Auflösung mit 1080i rausholt.

Der Toshiba BDX1100 Blu Ray Player – stimmt die Bildqualität?

Doch wie hälts der Toshiba BDX1100 Blu Ray Player mit seiner Kernaufgabe – der Bildqualität? In diversen Tests erreichte der Abspieler die Durchschnittsnote von 1,8. Sowohl Chip als auch area dvd loben die “sehr gute Bildqualität von BD”, auch die Tonqualität über die HDMI-Ausgabe ist gut. Dabei setzt der Toshiba BDX1100 Blu Ray Player allerdings nur das Bitstream-Verfahren ein. Auch die Einrichtung des Toshiba BDX1100 Blu Ray Player funktioniert ohne Probleme, so dass gerade Einsteiger mit diesem Gerät leicht zurechtkommen dürften.

Die Verarbeitung stimmt – der Toshiba BDX1100 Blu Ray Player

Die Kollegen von area DVD haben den Toshiba BDX1100 Blu Ray Player mal aufgeschraubt – und loben die sehr gute Verarbeitung. Kritisiert wird allerdings die hochglanzbeschichtete Vorderseite, auf der man jeden Fingerabdruck sehen kann. Dafür ist die Einlesezeit des Toshiba BDX1100 Blu Ray Player recht schnell, wobei es allerdings manchmal zu Laufwerksgeräuschen kommen kann. Wer möchte, kann in die Front noch eine SD-Karte einstecken und damit AVCHD-Videos, JPEG, DivX und MKV Dateien abspielen. Da gibts für den Preis nichts zu meckern. Und mit einem Stromverbrauch von 25 Watt saugt dieser 100 Euro Player auch wenig Strom aus der Steckdose.

Urteil über den Toshiba BDX1100 Blu Ray Player

Der 100 Euro Player ist echt gut. Die Bildqualität stimmt, die Verarbeitung auch.

  • Hersteller: Toshiba
  • Modell: BDX1100KE
  • Abspielbare Discs:BD-Video, BD-R/RE (Version 2.0, 3.0),DVD-Video, DVD-R/-RW, DVD+R/+RW, CD-Rom, Audio CD, Video CD, SVCD
  • Wiedergabe von:MP 3, AVCHD, HD-JPEG, NTSC, MKV, JPEG, DivX (Version 3-6
  • sonstige Abspielformate:Dolby TrueHD, DTS-HD,
  • Besonderheiten:Ethernet, Digital Audio koaxial, SD-Kartenleser
  • Abmessungen:360 x 54 x 232 mm
  • Stromverbrauch:25 W, 0,5 W (standby)
  • Kommentare sind geschlossen.