DVD-Recorder Philips DVDR5570H (Foto: Philips)Der neue DVDR5570H ist ein DVD-Recorder mit eingebauter 250-Gigabyte-Festplatte. Dank USB-Schnittstelle lassen sich Inhalte wie Videos, Bilder und Musik auf die interne HDD-Jukebox umkopieren. Mit der elektronischen Programmzeitschrift (EPG) ist die Programmierung von Aufnahmen sehr einfach.

Die Bildqualität des Philips DVDR5570H

Die optimale Bildqualität erreichen Sie, wenn Sie den DVDR5570H per HDMI mit Ihrem LCD- oder Plasma-TV verbinden. Dann wird das Bild digital und ohne Verluste in höchster Qualität übertragen. Ebenfalls sehr gute Qualität liefert eine Verbindung über den Komponentenanschluss, der jedoch nur analoge Signale verarbeitet. Wer bereits eine große Auswahl an DVDs hat, kann sich über die Upscaling-Funktion freuen: Dabei werden Filme mit normaler Auflösung (SD) aufwendig per Elektronik hochgerechnet auf die maximale HDTV-Auflösung 1080p. Die optimale Frischzellenkur für „alte“ DVDs.
TV-Sendungen lassen sich in unterschiedlichen Qualitätsstufen aufzeichnen: Im High-Quality-Modus (HQ) wird fast DVD-Qualität erreicht (Optimale Qualität der TV-Sendung vorausgesetzt) – Das kostet jedoch wertvollen Speicherplatz, wenn man vor allem die eingebaute 250-Gigabyte Festplatte nutzt. Für 300 Stunden bietet diese jedoch immer noch genügend Reserven. Sollte auch das nicht reichen, lassen sich die Aufnahmen zu Archivierungszwecken ja auch noch auf DVDs brennen. Trotz USB-Anbindung lassen sich die Aufnahmen jedoch nicht auf externe Festplatten übertragen: Es funktioniert nur auf umgekehrtem Weg, indem man beispielsweise Filme im DivX-Format, Musik oder Digitalfotos auf die interne Festplatte kopiert.



Die Bedienung des Philips DVDR5570H

Die Programmierung von Aufnahmen ist mit dem DVDR5570H sehr einfach und auf unterschiedlichen Wegen möglich: Die eleganteste Methode ist sicherlich die Programmierung per elektronischer Programmzeitschrift (EPG): Dazu sucht man am Bildschirm lediglich mit ein paar Klicks auf der Fernbedienung seine Lieblingssendung aus, markiert diese und fertig. Bei wiederkehrenden Sendungen (etwa Episoden einer Serie oder Mehrteilern) können Sie auch ganz einfach Aufnahmeintervalle (täglich, wöchentlich etc.) bestimmen. Noch während die Aufnahme läuft, können Sie zeitversetzt bereits mit der Wiedergabe beginnen – die Festplattenaufzeichnung macht’s möglich.
Die integrierte Jukebox lässt sich mit Videos, Musik und Digitalfotos per USB bestücken: So kann man den DVDR5570H nach und nach zu einer echten Entertainment-Zentrale aufrüsten, bei der stets die persönlichen Favoriten zur Wiedergabe zur Verfügung stehen.

Fazit: Für DVB-T-Nutzer ist der DVDR5570H eine praktische Entertainment-Zentrale, die sogar DVDs mit Standard-Auflösung dank upscaling auf HDTV aufbläst. Schade für den Nutzer aber typisch für ein Markengerät: Die TV-Aufnahmen lassen sich nicht per USB auf externe Festplatten kopieren. Wer die Daten archivieren möchte, muss Filme umständlich auf DVD brennen und kann später die Daten wieder in den PC einlesen, um sie in ein archivierbares und speicherplatzschonendes Format, etwa DivX, umzuwandeln.

Testergebnisse

Test 9/2008: Testurteil: Befriedigend (3,2)
Audiovision 9/2008: Testurteil: 77 von 100 Punkten
Chip 8/2008: Testurteil: Sehr gut (90 von 100)
HiFi Test 4/2008: Testurteil: Spitzenklasse (Note 1,3)
Audio Video Foto Bild 6/2008: Testurteil: Gut (Note 2,33)
Homevision 6/2008: Testurteil: Sehr gut (83%)
Heimkino 6/2008: Testurteil: Spitzenklasse (Note 1,3)
Satvision 6/2008: Testurteil: Gut (84,5%) – Testsieger

 

Technische Daten zum Philips DVDR5570H

• Aufnahmemodi: High Quality (HQ), Standard Play (SP), Standard Play Plus (SPP), Long Play (LP), Extended Play (EP), Super Long Play (SLP), Super Extended Play (SEP)
• Audio-Komprimierung: DolbyDigital
• Aufnahme auf: DVD+R/+RW, DVD-R/-RW, Festplatte (HDD), DVD+R DL, DVD-R DL
• Aufnahmebearbeitung: Automatische Kapitelmarkierung, Teilen, Löschen, Manuelle Kapitelmarkierung
• Aufnahmeprogrammierung: OneTouchRecording (OTR), Timer, Aufnahme über Programmname, Sender-ID-Aufnahme, EPG
• Wiedergabe von: MPEG1, MPEG2, DivX 3.11, DivX 4.x, DivX 5.x, DivX 6.0, DivX Ultra, PCM, MPEG2 Multichannel, MP3, WMA, Dolby Digital
• Kopieren von HDD auf DVD: High-Speed(64fach)
• HDD Videoaufzeichnungs-Kapazität: 300 Std. (250 Gigabyte)
• Anschlüsse vorn:: S-Video, Video (Cinch), Analoger Audio-Eingang, DV-Eingang (i.LINK/IEEE1394, 4-polig), USB 2.0
• Anschlüsse hinten: HDMI, 2 x Scart, S-Video-Out, Video-Out (Cinch), Analoger Audio-Ausgang, Digitaler Tonausgang (koaxial), Digitaler Toneingang (koaxial), Komponenten-Videoausgang, Antenne (Ein- und Ausgang), DVB-T (Ein- und Ausgang)
• Elektronische Programmzeitschrift (EPG): Guide Plus+
• HDD Media Jukebox: DivX, JPEG-Digitalfotos, MP3, WMA
• Stromverbrauch: 42 W
• Standby-Stromverbrauch: 7 W
• Lieferumfang: 2 Batterien, Fernbedienung, SCART-Kabel, Schnellstartanleitung, Benutzerhandbuch, Antennenkabel, Verbindungskabel, IR-Blaster
Abmessungen (B x T x H): 43,5x34x6,7 cm
Gewicht: 4,6 kg

 

Besuchen Sie auch den Speicherplatz-Shop mit vielen DVD Recordern mit und ohne Festplatte!

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.