Der Samsung DVD Recorder HR 750
So flach und trotzdem so eine dicke Festplatte: Der DVD Recorder Samsung DVD HR 757 bietet 320 GByte zum Speichern von Filmen, Fotos und Musik. Die kann man auch auf beschreibbare DVD kopieren –der Samsung DVD HR 757 unterstützt alle aktuellen DVD-Formate. Dank USB-Anschluss kann Musik direkt auf einen USB Stick überspielt werden oder die Fotos von der Digitalkamera können auf DVD gesichert werden.

Leider bietet auch dieses DVD Recorder von Samsung keinen elektronischen Programmführer (EPG). Aufnahmen können nur wie vom Videorecorder auf Knopfdruck (OTR) gestartet, oder per Timer oder Showview programmiert werden. Ist ein HD-TV-Fernseher über HDMI angeschlossen, skaliert der Samsung DVD HR 757 das Bild auf Wunsch auf bis zu 1080 Zeilen hoch. Das ist zwar keine HD-Qualität, verbessert das Bild aber doch deutlich (Linien sind weniger Stufig und das Bild wirkt weniger pixelig).
Ein nettes Detail: Alle HDMI CEC-fähigen Geräte können mit nur einer einzigen Fernbedienung gesteuert werden. Der DVD Recorder ist recht schnell aus dem Standbybetrieb aufnahmebereit (circa 10 Sekunden), verursacht kaum ein störendes Betriebsgeräusch.



Hier geht es zum Vergleich der vorgestellten DVD Recorder mit und ohne HDD!

Technische Daten des Samsung DVD HR 757:
Unterstützte DVD/CD-Formate
: DVD-RAM, DVD –R (DL) DVD +R, DVD +RW, DVD –RW, CD-R/-RW
Festplatte: 320 GByte
Unterstützte Dateiformate: VCD, SVCD, JPEG, MPEG4 (DivX), MP3.
Anschlüsse: USB 2, HDMI (1080i / 720p), YUV, RGB über Scart, DV-In, S-Video, Front AV, Composite, 2 x Scart, Audio In/Out, optischer und koaxialer Digitalausgang
Lieferumfang: Fernbedienung, Batterien und AV-Kabel

Besuchen Sie auch den Speicherplatz-Shop mit vielen DVD-Recordern!

Kommentare sind geschlossen.