Sharp BD-HP35S Blu Ray Player foto sharp.

Hier kommt ein etwas älteres Abspieler von Sharp, der aber für einen Preis von gut 160 Euro recht gut darsteht. Was der Sharp BD-HP35S 3D Blu Ray Player bringt und was nicht, darüber berichtet der Speicherplatz.



Mit seinem Formfaktor mit einer Bauhöhe von gut fünf Zentimeter passt er optisch nicht mehr ganz in die Flachmann-Riege, die sich mittlerweile bei den Heimkino-Komponenten nach und nach durchsetzt. Auch das Gehäuse ist eher schlicht und aus Kunststoff. An der guten Bild- und Tonqualität tut das aber keinen Abbruch, denn die ist laut Tests aus 2011 mit einer durchschnittlichen Note von 1,6 auf einem hohen Niveau. Heimkino verlieh ihm beispielsweise das Prädikat Spitzenklasse. Dabei soll auch die Tonqualität über den optischen Digitalausgang sehr gut sein. Zwar ist der Sharp BD-HP35S 3D Blu Ray Player auch fähig, räumliches Fernsehen zu zeigen. Leider beherrscht er aber – wie viele Abspieler – nicht von sich aus die Umwandlung von 2D zu 3D Inhalten.

Der Sharp BD-HP35S 3D Blu Ray Player – was für DVD-Freaks

Dafür hat er einen anderen Vorteil: Er beherrscht das Double Layer Format bei den DVDs und ist daher ideal für alle, die noch Material in dieser Form vorliegen haben. Die Super Audio-CD geht leider nicht. Immerhin ist der Sharp BD-HP35S 3D Blu Ray Player auch mit zwei USB-Anschlüssen ausgestattet. Das ist auch notwendig, denn für das Zwischenspeichern der BD-Live Bonus-Filme zu den Scheiben braucht er noch einen USB-Stick als Zwischenspeicher.

Mit WLAN – der Sharp BD-HP35S 3D Blu Ray Player

Mit im Lieferumfang des Heimkino Abspielers ist auch noch ein WLAN-Stick. Damit kann man ihn ins Netzwerk einbinden und über DLNA auch DivX HD, JPEG und MP3 abspielen. Dazu kann man auf Youtube-Videos zugreifen. Mehr Internet ist aber nicht drin. Dabei werden die Videofilmchen mit einem Upscaler optimiert. Genauso soll, so der Hersteller, auch die Wiedergabe von Blu Rays auf Aquos-Fernseher optimiert worden sein.

Urteil über den Sharp BD-HP35S 3D Blu Ray Player

Der scheint speziell dafür gebaut zu sein, mit Fernsehern der eigenen Marke zusammenzuarbeiten. Laut Kundenmeinungen klappt das auch prima. Insgesamt also ein Abspieler mit einer sehr guten Bild- und Tonqualität, der inzwischen mit seinem Preis von um die 160 Euro gar nicht mal so schlecht dasteht. Vor allem, weil auch ein WLAN-Stick im Lieferumfang enthalten ist.

Pluspunkte
Smartphone-Fernsteuerung
DLNA
Double Layer
sehr gute Bild und Tonqualität
WLAN

Minuspunkte

wenig Internet-Funktionen
keine 2D zu 3D Konvertierung

Technische Daten

  • Hersteller: Sharp
  • Modell: BD-HP35S Blu Ray Player
  • Abspielbare Medien: 3D BD, BD-ROM, BD-R, BD-RE,DVD-R, DVD-R DL, DVD-RW, DVD+RW, DVD+R (alle Double Layer), CD
  • Wiedergabe von:DivX HD, JPEG, MP3
  • Abspielformate: Dolby TrueHD, DTS-HD Master Audio, DTS-HD High Resolution Audio
  • Abmessungen: 430 x 198 x 49 mm
  • Gewicht: 1700 g
  • Stromverbrauch (Stand-By/Betrieb): 0,35 /k.A.
  • Besonderheiten:Ethernet, 2 x USB, optischer Audio-Ausgang
  • Mehr Pioneer Blu Ray Player

    Kommentare sind geschlossen.

    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.