Verbatim Mediastation HD DVR Multimedia Festplatte (Foto: Verbatim)

Eine Multimedia-Festplatte ist echt praktisch. Einfach die Daten vom Rechern auf den Speicherplatz schieben, die Harddisk an den Full HD Fernseher oder Blu Ray Player anschließen – und schon kann das TV-Vergnügen losgehen. Mit der Verbatim Media Station HD DVR Multimedia Festplatte stellt jetzt ein Qualitätshersteller seine neueste Generation vor.



Die Preisgestaltung der Verbatim Media Station HD DVR Multimedia Festplatte ist wirklich fair: Das günstigste Modell ist die Verbatim Media Station HD DVR Multimedia Festplatte mit 500 GB. Sie ist mit einem Ethernet-Anschluss für den Anschluss über Kabel ans Netzwerk ausgerüstet. Wer keine Lust hat, Strippen durch die Wohnung zu ziehen, zahlt etwas mehr als 10 Euro drauf und kann über WLAN die Verbatim Media Station HD DVR Multimedia Festplatte direkt mit dem Rechner verbinden. Bei der 1 TB Harddisk dürfte der Preisunterschied auch nicht größer sein. Per Knopfdruck können die Videos vom Netbook oder PC so einfach auf die Harddisk übertragen werden.

Die neuen Verbatim Media Station HD DVR Multimedia Festplatten – alles drin

Wie sich das für eine Harddisk der neuen Generation in dieser Preisklasse gehört, sind die Verbatim Media Station HD DVR Multimedia Festplatten umfangreich ausgestattet. Der Media-Player kann nicht nur alle Video-Standards – sogar das beliebte Matroska-Format – abspielen. Eingebaut in die Verbatim Media Station HD DVR Multimedia Festplatte ist auch ein DVB-T Tuner für den Empfang des digitalen Antennenfernsehens. Noch besser: Die Verbatim Media Station HD DVR Multimedia Festplatten haben einen Antenneneingang und Ausgang, so dass der Besitzer dieses Media Players neben der Aufnahme einer Sendung vom Full HD Fernseher auch andere Kanäle gleichzeitig gucken kann.

Automatische Aufnahmen – die Verbatim Media Station HD DVR Multimedia Festplatten

Und diese Aufnahme geht nicht nur automatisch über die EPG-Funktion der DVB-T Sender. Die Verbatim Media Station HD DVR Multimedia Festplatte kann auch per mit einem Knopfdruck die Aufzeichnung starten. Wenn die eingebaute Harddisk voll ist, kann einfach eine weitere externe Festplatte an die Verbatim Media Station HD DVR Multimedia Festplatte angeschlossen werden – dank zweier USB-Anschlüsse. Einziger Wermutstropfen bei der Verbatim Media Station HD DVR Multimedia Festplatte: Leider ist die Wiedergabe von Full HD Filmmaterial nicht in der Vollbildwiedergabe möglich, sondern nur mit 1080i.

Eindruck von der Verbatim Media Station HD DVR Multimedia Festplatte

Ein rundes Paket zum fairen Preis. Die Verbatim Media Station HD DVR Multimedia Festplatte lässt wirklich kaum Wünsche offen – viele Formate, einfache Bedienung und ein Mini-Aufpreis für den eingebauten W-LAN Empfänger. Dafür ist die Wiedergabe von Videos mit 1080i im Halbbildverfahren nicht die bestmögliche technische Lösung. Die ist aber nur für die Käufer interessant, die Videos in Full HD mit 1080p auf dem Rechner haben und auf einem Full HD Fernseher abspielen wollen.

Technische Daten:

  • Hersteller: Verbatim
  • Modell: Media Station HD DVR
  • Kapazität: 500, 1 TB
  • Anschlüsse: USB
  • Formate: MPEG-1 (.dat .mpg .mpeg .iso
    .vob), MPEG-2 (.mpg .mpeg .ifo .vob .iso .ts), MPEG-4 (.avi .mkv .XviD), DIVX 3/4/5/6/ (.avi .mkv),
    MP 4 AVC (H.264), MP3, WMA, WAV7/8, OGG, AAC, JPEG, BMP
  • Interne Laufwerke:SATA
  • Ausgänge: HDMI, Komponenten-Videoausgang, Composite (AV), Optisch, Digital-Audio (koaxial), DVB-T/Analog, SD/SDHC/MS-Speicherkarten-Steckplatz, USB Host (Typ A) x 2, LAN x 1 (Ethernet), USB-Gerät (Typ C)

Kommentare sind geschlossen.