Für Audiophile: Blu-ray-Player Sony UHP-H1Mit einem neuen Spitzen-Modell besinnt sich Sony auf eine Tugend aus Hi-Fi-Zeiten: den guten Klang. Für den bedient sich der neue Player dann unter anderem auch bei den neuesten Streaming-Quellen.




Blu-ray plus Streaming-Option

Audio-CD, SACD, DVD-Audio, Blu-ray – und hochauflösende Audio-Streams: Der neue Premium Blu-ray-Player UHP-H1 aus dem Hause Sony überzeugt neben einem guten Bild durch viele gute Sound-Optionen. Möglich wird dies durch ein Multiplayer-Laufwerk, das Hi-Fi-Freunde überzeugen dürfte – nur bei Ultra HD Blu-rays muss es leider passen. Dafür kann der neue Player Streaming-Quellen aus dem Internet und DLNA-Server via WLAN (Bereich: 2,4 bis 5 GHz) anzapfen – er liest Musiktitel im Direct-Stream-Digital-(DSD)-Format sowie hochauflösende Musikdateien mit 192 KHz/24 Bit. Einziges Manko dabei: Bei Live-Aufnahmen macht der neue Sony zwischen den einzelnen Stücken eine etwas irritierende Pause. Auch beim Analogton-Ausgang kann der Payer klanglich punkten: Der Audio-Stereoton ist so filigran und natürlich, dass er den einen oder anderen CD-Player der älteren Generation alt aussehen lässt. Dabei kann man das Stereosignal an einen Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher senden – ein Feature, das mit älteren CD-Playern nicht möglich ist.



Optimierungsfunktionen für Blu-rays

DVDs und Blu-rays gibt der neue Sony-Player mit genauer Farbwiedergabe und großer Bildschärfe wieder. Dabei kann man regeln, inwieweit der Sony UHP-H1 eventuelles Bildrauschen korrigieren soll. Optional kann man dabei die Funktionen „Super Auflösung“ und „Textur Remaster“ zum Einsatz kommen lassen. Ein weiteres Plus des Players ist seine Fähigkeit, die Bilddaten auf UHD-Bildauflösung hochzurechnen. So erreichen selbst feine Bildstrukturen ein besonders hohes Maß an Farbigkeit und klaren Konturen. Außerdem gibt er 4K mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde aus, womit sich auch 50- beziehungsweise 60p-Quellen skalieren lassen, was optimal für Film-DVDs ist – und was er vielen anderen Playern voraus hat. Alles in allem ist der Sony UHP-H1 ein universal einsetzbarer Blu-ray-Player, der durch seine Bild- und Tonqualität sowie durch seine zahlreichen Funktionen überzeugt – und damit in der Preisklasse um 400 Euro definitiv auf den vorderen Plätzen liegt.


Bild @ Sony Presscentre

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.