Hama PMP10 Media Player (Foto: Hama)

Das ist jetzt der neueste Trend bei den Media-Playern: Kleine Abspieler zum günstigen Preis. Wie zum Beispiel der Hama PMP10 Media Player, der für rund 50 Euro auf den Markt kommt. Der Speicherplatz sagt, was hinter dem Trend steckt.



Um den Absatz ihrer Elektronik-Produkte weiter zu pushen, haben die Hersteller inzwischen in fast jedem Full HD Fernseher oder Blu Ray Player auch einen Media-Player eingebaut, der von angeschlossenen externen Festplatten, USB-Sticks oder Karten jede Menge Formate abspielen kann. Klar, dass die dafür notwendige Technik immer kleiner wird. Andererseits gibt es die hochanspruchsvollen und technisch versierten Heimtechnik-Freaks, die mit hochwertigen externen Multimedia-Festplatten gleich mit Netzwerkeinbindung das Beste aus PC und Entertainment herausholen wollen. Und dann gibts Geräte wie den Hama PMP10 Media Player. Der ist für solche Kunden, die einen alten Fernseher in HD ready-Auflösung oder PAL-Auflösung daheim haben und auch mal Fotos oder Videos vom PC auf dem Bildschirm sehen wollen. Der Hama PMP10 Media Player ist genau für diese Zielgruppe.

Der Hama PMP10 Media Player – mit 1080i

Von der Wiedergabequalität kann der Hama PMP10 Media Player 1080i darstellen. Das ist eine höhere Auflösung als der HD ready-Standard, erreicht aber nicht Full HD, weil die Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln nur mit 30 Hertz erreicht wird. Für HD ready Fernseher reicht das aber, bei Full HD Fernsehern ist mit Qualitätsverlusten zu rechnen. Bei den Formaten kann der Hama PMP10 Media Player die gebräuchlichsten Videos wiedergeben – auch DivX und XViD. Schade, dass für Musikfiles nur das MP3-Format möglich ist, denn manche benützen auch WAV von Microsoft.

Kleiner Abspieler – der Hama PMP10 Media Player

Dafür ist der Hama PMP10 Media Player wirklich klein und passt dezent neben den Fernseher. Für den Anschluss einer externen Festplatte gibts eine USB 2.0-Buchse und für SD-Karten einen Kartenleser. Hinten dran ist noch eine HDMI-Verbindung und ein Composite-Anschluss für den Fernseher – und das wars. Eine Aufnahmefunktion oder sonstigen Komfort wie die Netzwerkeinbindung gibts beim Hama PMP10 Media Player nicht.

Eindruck vom Hama PMP10 Media Player

Wer kein entsprechendes Equiqment hat, sondern mal ein paar Filme auf seinem älteren TV wiedergeben will, kann sich den Hama PMP10 Media Player kaufen. Viel mehr Komfort oder Formatvielfalt bringt erst der richtige Fernseher, Blu Ray Player oder ein netzwerkfähiger Media-Player.

Technische Daten:

  • Hersteller: Hama
  • Modell: PMP10 Media Player
  • Kapazität: –
  • Anschlüsse: USB
  • Formate/Codecs: DivX/MPEG 1/2/4; IFO/DAT/XVID/VOB, MP3/OGG/WAV
  • Interne Laufwerke: –
  • Ausgänge: HDMI (1.3), Composite, 1 x USB, SD-Kartenleser

Das

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.