Philips BDP5500_3d blu ray player foto philips

Im höherwertigen Bereich der Heimkino Komponenten gibt es wieder einen neuen Philips Abspieler: Der BDP5500 kann mit einer guten Anschlussvielfalt und einem eleganten Äußeren für einen UVP von 150 Euro glänzen. Ob das auch die Technik kann, darüber berichtet der Speicherplatz.



Schick sieht das Teil von vorne aus: Mit einer Bauhöhe von 3,8 Zentimeter und der metallenen Unterkante, die sich leicht hochwölbt, ist das Teil im Heimkino sicherlich schon mal ein Blickfang. Links ist die Schublade für die Scheiben. Dabei kann der Philips BDP5500 Blu Ray Player Blu Ray Discs, DVDs und CDs abspielen. In den technischen Daten ist das Double Layer Format nicht erwähnt. Schön, dass vorne auch ein USB-Anschluss ist. So kann man schnell mal Daten übertragen, ohne den Abspieler aus dem Regal ziehen zu müssen.

Der Philips BDP5500 Blu Ray Player – die Bildqualität

Die Kollegen von area dvd haben den Philips BDP5500 Blu Ray Player schon im Testlabor gehabt. Die originäre Wiedergabe kann sowohl bei 3D als auch im 2D-Betrieb überzeugen. Auch die Wiedergabe in 24p ist gut, aber nicht perfekt. Auch die Umwandlung von 2D in 3D-Inhalten kann der Philips BDP5500 Blu Ray Player überzeugen – die Schwarzwerte und Farben, so die Tester, können überzeugen. Nicht so gut: Die Detailwiedergabe in dunklen Filmszenen. Beim Upscaling holt der Philips BDP5500 Blu Ray Player schon ein gutes Ergebnis heraus – sogar von PAL auf Full HD.

Viele Anschlüsse – der Philips BDP5500 Blu Ray Player

Mit dem eingebauten WLAN-Modul nimmt einem der Philips BDP5500 Blu Ray Player die Sorge um die USB-Schnittstelle schon mal ab. Im Net-TV von Philips gibts im Internet zahlreiche Apps und der Zugriff auf Mediatheken, über einen der beiden USB-Anschlüsse kann man auch eine USB-Tastatur fürs freie Surfen anschließen. Auch die Einlesezeit ist mit unter 20 Sekunden – egal ob Blu Ray oder DVD – gut.

Urteil über den Philips BDP5500 Blu Ray Player

Mit seinen vielen Anschlüssen und einer guten Bildqualität kann diese Heimkino-Komponente überzeugen. Schade, dass der SD-Kartenleser nur dazu da ist, BD Live Inhalte zwischenzuspeichern.

Pluspunkte
sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
in allen Disziplinen mindestens eine gute Bildqualität
gutes Upscaling
gute Tonqualität
2 x USB
frei Surfen mit USB-Tastatur möglich
App Fernsteuerung

Minuspunkte
kein Double Layer

Technische Daten

  • Hersteller: Philips
  • Modell: BDP5500 3D Blu Ray Player
  • Abspielbare Medien:3 BD, AVCHD, BD, BD-R/BD-RE, CD, CDDA, CD-R/CD-RW, DVD, DVD +R/+RW, DVD -R/-RW, SVCD, VCD
  • Wiedergabe von: asf, avi, divX Plus HD, H.264, XviD, flv, m2ts, mkv, mov, mp4, mpeg, mpg, wmv, aac, mka, MP3, WMA, GIF, JPEG, JPG
  • Abspielformate: Dolby True HD, DTS HD
  • Abmessungen:435 x 213 x 38 mm
  • Gewicht: 1,8 kg
  • Stromverbrauch (Stand-By/Betrieb): 0,3 /20 W.
  • Besonderheiten: HDMI, LAN, Wifi, 2 x USB 2.0, analoger 2.0 Audio-Ausgang, Kartenleser, koaxialer Audio-Ausgang, Composite, BD-Live, 2D zu 3D Komprimierung
  • Mehr Blu Ray Player

    Kommentare sind geschlossen.

    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.