ocz_summit_externe-festplatte-ssd (Foto: OCZ)

Bei den externen Festplatten sind die sogenannten Solid-State-Laufwerke der neueste Trend. Denn die SSD-Technologie arbeitet ohne Leseköpfe und Magnetplatten wie die konventionellen externen Festplatten. Der US-Hersteller OCZ hat jetzt seine neue Baureihe Summit für externe Festplatten vorgestellt.



Der Vorteil der SSD-Technik: Die OCZ Summit SSD externe Festplatte soll laut Herstellerangaben 1,5 Millionen Stunden laufen. Und der Stromverbrauch von 2 Watt im Betrieb hilft dabei, mit einer SSD-Festplatte den Notebook- oder Netbook-Akku zu schonen.

OCZ Summit externe SSD Festplatte: Fixer Zugriff

Bis die Daten auf der OCZ Summit SSD externen Festplatte gefunden werden, sollen weniger als 0,1 Millisekunden vergehen, so der Hersteller. Während eine normale Festplatte lediglich einen Stoß von 60 G aushält, kommt eine SSD externe Festplatte auf 1500G. Die Zugriffszeit beim Lesen liegt bei der OCZ Summit externe SSD Festplatte bei 200 MB/S, während eine normale Festplatte maximal auf 150 MB/S kommt.

Mehr Sicherheit, höherer Preis: Die OCZ Summit externe SSD Festplatte

Leider ist der Preis für diese bessere Leistung nicht gerade günstig: Vor der Auslieferung liegt die 60 GB OCZ Summit externe SSD Festplatte bei rund 250 Euro. Sie ist noch das langsamste Modell aus der Reihe: Mit Lesegeschwindigkeiten bis zu 220 MB, Schreibgeschwindigkeiten bis zu 125 MB. Die 120 und 250 GB OCZ Summit externe SSD Festplatten schaffen bis zu 200 MB pro Sekunde.

Eindruck von der OCZ Summit externe SSD Festplatte

Hier kommt eine Harddisk für Profis: Wer eine leichte, robuste und sichere externe Festplatte für riesige Datenmengen benötigt, für den ist die OCZ Summit externe SSD Festplatte gebaut. Für die meisten Privatanwender, die mit einer externen Festplatte vielleicht Musik, Filme oder Backups machen, dürfte sich der höhere Preis für eine SSD nicht lohnen.

Technische Daten:

  • Hersteller: OCZ
  • Modell: Summit
  • Kapazität: 60, 120, 250 GB
  • Anschlüsse: E-Sata
  • Interne Laufwerke:SSD
  • Besonderheiten: Verschlüsselung, Backup-Funktion

Kommentare sind geschlossen.