Fantec MM-HDRL externe Multimedia Festplatte (Foto: Fantec)

Wer einen Ersatz für seinen alten Videorecorder sucht, für den bietet sich jetzt die Fantec MM-HDRL externe Multimedia Festplatte an: Ein Media-Player, der das neue hochauflösende Fernsehen HDTV mit bis zu 1080i aufnehmen kann. Was die Fantec MM-HDRL externe Multimedia Festplatte noch mitbringt, sagt der Speicherplatz.



Die Fantec MM-HDRL externe Multimedia Festplatte gehört nicht zu den günstigsten 1080i Media-Playern. Dafür ist die Ausstattung aber recht reichhaltig: Neben der Möglichkeit, ins kabelgebundene Netzwerk eingebunden zu werden, wird auch gleich über etwas über 200 Euro ein Wifi-Empfänger mitgeliefert. So muss nur die W-LAN Verbindung hergestellt werden, und schon wird die Fantec MM-HDRL externe Multimedia Festplatte zur Medienzentrale. Drahtlos können dann Dateien vom PC aus übertragen oder angesteuerte werden und über den HDMI-Anschluss auf dem HD ready Fernseher abgespielt werden. Und diese Aufgabe löst die Fantec MM-HDRL externe Multimedia Festplatte auch nicht schlecht: Mit einer Durchschnittsnote von 2,3 steht dieser Media-Player ganz gut da. Gelobt wird die Anschlussvielfalt, die Aufnahmefunktion und die Netzwerkfähigkeit. Kritik gibt es am lauten Lüfter und an der langsamen Übertragungsrate.

Die Fantec MM-HDRL externe Multimedia Festplatte – kein Empfangsteil eingebaut

Zar ist die Fantec MM-HDRL externe Multimedia Festplatte eine Art digitaler Videorecorder, doch die Signale muss der Media-Player von einem externen Receiver holen. Diese Aufnahmen können auch zeitversetzt im Timeshift-Verfahren gemacht werden oder prgrammiert werden. Gut, dass mit dem Firmware-Updates auch Internet-Radios mit der Fantec MM-HDRL externe Multimedia Festplatte empangen werden können und eine Standby-Funktion dazugekommen ist.

Ziemlich viele Formate – die Fantec MM-HDRL externe Multimedia Festplatte

Für einen 1080i Media Player beherrscht dieses Gerät eine ganze Menge Dateiformate: Matroska, MPEG 4, AVI, SviD und DivX 4 sind ausreichend für die maximal gelieferte Auflösung. Leider fehlen einige Formate wie z. B. das H.264-Dateiformat laut den technischen Daten. Bei den Fotos können JPEG und BMP abgespielt werden – das sind die gebräuchlichsten Komprimierungs-Formate. Praktisch sind bei der Fantec MM-HDRL externe Multimedia Festplatte auch die beiden USB 2.0-Host Anschlüsse, so können weitere Daten von anderen externen Festplatten über den Media-Player abgespielt werden. Wer allerdings einen Kartenleser sucht, schaut in die Röhre. Informationen zum Thema LED TV.

Urteil über die Fantec MM-HDRL externe Multimedia Festplatte

Ein gut und umfassend ausgestatteter HD ready Media-Player, der ideal mit dem HDTV-Fernsehstandard zusammenarbeitet. Wer allerdings schon Full HD mit einem Blu Ray Player hat, für den dürfte die Auflösung des Fantec MM-HDRL externe Multimedia Festplatte zu niedrig sein.

Technische Daten:

  • Hersteller: Fantec
  • Modell: MM-HDRL externe Multimedia Festplatte
  • Kapazität: 500, 1 TB
  • Anschlüsse: USB
  • Formate: DAT, VOB, IFO, MPG, AVI, MPEG-2 TS, MPEG-1/MPEG-2, MPEG-4 ASP: XviD, DivX 3/4/5, MP3, OGG, WMA, WAV, OGG vorbis, JPEG, JPG, BMP
  • Interne Laufwerke:SATA
  • Ausgänge: HDMI, Scart, Composite Video, LAN, USB Audio L/R, koaxial S/PDIF
  • Maße: 61 x 198 x 171 mm
  • Gewicht: 1,6 kg

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.