Ellion HD Media Rekorder foto ellion

Das gibt es also auch: Einen Media-Player, der von angeschlossenen Geräten beispielsweise über Scart einfach den Videorecorder ersetzen möchte. Darauf setzt der Ellion Labo HMP-500H Media Player und Recorder, der um die 130 Euro kostet. Der Speicherplatz stellt die Heimkino-Komponente vor.



Wie es sich für einen Abspieler in dieser Klasse gehört, ist er mit allen erdenklichen Anschlüssen ausgestattet. Neben den beiden Scart-Anschlüssen, die auf ein Gerät älterer Bauart schließen lassen – der Ellion Labo HMP-500H Media Player und Recorder kommt aus 2009 – kommen noch drei USB-Anschlüsse dazu, dazu ein Compnenten Ausgang und der Video-Eingang bzw. Ausgang in RCA. So soll man die Videokamera direkt anschließen können, um dann aufzuzeichnen. Praktisch, dass man in den Abspieler gleich eine 3,5 Zoll Festplatte einschieben kann.

Der Ellion Labo HMP-500H Media Player und Recorder – nicht ganz ausgereift

Liest man sich die Verbrauchermeinungen über den Ellion Labo HMP-500H Media Player und Recorder durch, dann scheint das Gerät nicht ganz ausgereit zu sein. Trotz diverser Firmware-Updates scheint es teilweise Abstürze mitten im Betrieb zu geben. Andere loben diese Heimkino-Komponente für die vielen Formate, die der Ellion Labo HMP-500H Media Player und Recorder ohne Ruckeln und Zucken abspielen kann. Dabei sind auch BD- und DVD-ISO, die auch per externem optischen Laufwerk zugespielt werden können. Die Bild- und Tonqualität wird allerdings nicht kritisiert.

Gehäuse aus Kunststoff – der Ellion Labo HMP-500H Media Player und Recorder

Das Gehäuse ist aus Kunststoff, wirkt aber recht robust, so die Käufer. Bei den abspielbaren Dateiformaten gibt es so ziemlich alles, was man benötigt: MPEG, AVC-HD, DivX zum Beispiel. Surround-Sound wird im 5.1 Format weitergegeben. Bei den Internet-Funktionen sind auf jeden Fall Internet-Radios mit dabei. Dazu kann die Heimkino-Komponente mit Hilfe eines Bittorrent-Servers autonom die Dateien herunterladen. Bei der Aufnahmefunktion kann er sowohl vom DVD-Player als auch vom Fernseher sich die Teile runterziehen – auch zeitversetzt. Die Aufnahme dürfte dabei allerdings im PAL-Standard erfolgen. Immerhin wird der dann per Upscaler in Full HD verbessert.

Eindruck vom Ellion Labo HMP-500H Media Player und Recorder

Der ist ganz speziell und dürfte vor allem für Kunden sein, die noch alte Set-Top Boxen oder Videorecorder haben, die mit Scart oder anderen nicht ganz so hochauflösenden Anschlüssen ausgerüstet sind. In der High-End-Welt, wo es Internet und Multimedia ankommt, kann er durch seine ordentliche Formatvielfalt glänzen und durch seine Vernetzung. Allerdings gibt es hier auch günstigere Abspieler im Angebot, die mehr können.

Pluspunkte
Ordentliche Formatvielfalt
Bittorrent
Internet-Radios
Aufnahmefunktion
Scart
nimmt auf
DLNA

Minuspunkte
stürzte teilweise ab

  • Hersteller: Ellison Labo
  • Modell: 110 Media Player
  • Kapazität: –
  • Anschlüsse: USB
  • Formate: MPEG 1/2/4 (M1V, M2V, M4V), HD-File (TS, TP, TRP, M2T, M2TS, MTS), MKV, WMV, AVI, VOB, MPG, M2P, ASF, DVD-ISO, BD-ISO, XviD SD/HD, DivX, MPEG 1/2/4.2, H.264, WMV9, VC-1, AVC-HD, AAC, M4A, MPEG Audio (MP1/MP2/MP3/MPA), WAV, WMA, FLAC, OGG, ISO, IFO, JPEG, BMP, PNG
  • Interne Laufwerke: 3,5 Zoll Festplatte einschiebbar
  • Ausgänge: HDMI, LAN, Scart, Composite, Componenten, 3 x USB 2.0, Digital koaxial und optisch
  • Maße: 203 x 63 x 164 mm
  • Gewicht: 900 g
  • Kommentare sind geschlossen.

    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.