Amazon Cloud Drive

Wer ein begeisterter Amazon-Käufer ist, kann sich beim Online-Händler auch eine Online-Festplatte besorgen. Das geht ganz einfach durch Anmeldung mit seinem Account. Was hinter der Online Festplatte von Amazon steckt, sagt der Speicherplatz.



Die Amazon Cloud Drive Online Festplatte ist besonders lohnend für alle, die sich über diesen Vertriebskanal MP3s herunterladen: Denn alle Songs werden dann auf Wunsch gleich im Speicherplatz in der Cloud abgelegt. Noch besser: Jede Musikdatei von Amazon belegt kein einziges Megabyte von den 5 GB, die man in der kostenlosen Version bekommt. Das heißt: Die Anmeldung für Amazon-Kunden ist extrem einfach, und dann hat man in der Amazon Cloud Drive Online Festplatte genügend Platz für sonstige Fotos, Filme oder Dokumente. Bei der Übertragung der Dateien in den Speicher in der Cloud setzt Amazon auf den HTTPS-Standard.

Wie sicher sind die Daten auf der Amazon Cloud Drive Online Festplatte?

Zwar sichert Amazon in der ersten Einführung die Sicherheit der Daten zu. In den Geschäftsbedingungen wird der Online-Händler aber etwas konkreter: Die Sicherheit der gespeicherten Daten will Amazon nicht garantieren, sondern überlässt die Verantwortung für die Datensicherheit dem Nutzer. Auch Daten über den Internetzugang und die Nutzung der Amazon Cloud Drive Online Festplatte sammelt der Anbieter.

Erweiterbarer Speicherplatz – die Amazon Cloud Drive Online Festplatte

Wem die 5 GB kostenloser Speicherplatz nicht reichen, kann sich bis zu 1 TB Speicherplatz bei Amazon kaufen. Dafür sind dann Jahresgebühren fällig. 1000 GB kosten umgerechnet rund 670 Euro, 100 GB 67 Euro. Besondere Services wie die Synchronisierung eines Dokuments beim Abspeichern auf alle angeschlossenen Nutzer oder die Weitergabe von Zugriffsrechten für anderen Nutzer hat die Amazon Cloud Drive Online Festplatte nicht zu bieten.

Amazon.de Widgets

Fazit zur Amazon Cloud Drive Online Festplatte

Die kostenlose Amazon Cloud Drive Festplatte dürfte eigentlich nur für Nutzer des Amazon MP3-Handels und möglicherweise in Zukunft auch für den Kindle-Service interessant sein. Da die elektronischen Inhalte automatisch – per Voreinstellung – auch in der Online-Festplatte gespeichert werden, geht nichts verloren. Einige Funktionen scheinen bisher nur in der US-Version für Nutzer aus den USA offen zu stehen.

Technische Daten zur Amazon Cloud Drive Online Festplatte

  • Kostenlose Kapazität: 5 GB
  • Maximale Kapazitat: 1 TB
  • Datenübermittlung:HTTPS verschlüsselt
  • Beschränkungen: max 2 GB pro Datei
  • Besonderheiten: Dateien per Link und Mail teilbar, Songs aus dem Amazon-Store nicht auf Speicherplatz angerechnet
  • Kommentare sind geschlossen.

    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.