BDP-S7200 Einen hochauflösenden Flachbildfernseher haben vielleicht auch Sie im Wohnzimmer stehen. Um damit jedoch nicht nur das alltägliche TV-Programm sehen zu können, empfiehlt sich die Investition in einen Blu-ray-Player. Damit können Sie Spielfilme in Kinoqualität wiedergeben, wobei das angezeigte Bild in Zeiten von Full HD meist noch schärfer ist als auf der Leinwand. Einen Player, der aber nicht nur den 1080p Full HD Standard unterstützt, hat Sony mit dem BDP-S7200 angekündigt.

UHD und vieles mehr

Einen 4K-Upscaling Player brachte Sony schon vor einigen Monaten mit dem BD-S6200 auf den Markt. Über eine ähnliche Ausstattung verfügt auch der neue BDP-S7200. Das besondere an der kleinen Sony-Box ist die Fähigkeit, Videomaterial in Ultra HD zu skalieren. Diesen Auflösungs-Vorteil erkennen Sie sofort, vorausgesetzt Sie nutzen bereits einen größeren 4K-Fernseher. Doch auch wenn dieses noch nicht der Fall sein sollte, profitieren Sie vielleicht in der Zukunft von diesem Feature. Natürlich setzt Sony auch bei diesem Blu-ray-Player auf einen soliden 3D-Modus. Selbst Musikfans dürfte der BDP-S7200 überzeugen, da er sehr professionell mit verschiedenen A-V-Receivern umgehen kann. So kann er auch für die Wiedergabe von Super Audio CDs genutzt werden. Natürlich können Sie auch klassische CDs, DVDs und Blu-rays einlegen.



Die Ausstattung

Ziemlich ausgeklügelt sind auch die gebotenen WLAN-Möglichkeiten. Das Musik- und Videostreaming über das Heimnetzwerk läuft problemlos und selbst Online-Inhalte lädt der Sony BDP-S7200 sehr schnell. Screen Mirroring beherrscht der Player ebenfalls, so dass der Inhalt von Smartphones und Tablets in Echtzeit auf dem deutlich größeren TV-Display angezeigt wird, was Surfen im Internet oder die Wiedergabe von Youtube-Videos natürlich um einiges komfortabler macht. Gleichzeitig unterstützt die Box über 25 verschiedene Video- und Fotoformate, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass eventuell ein DivX-Movie nicht erkannt wird.

Eine ordentliche Heimkino-Lösung

Auch wenn der Sony BDP-S7200 mit einem Preis von gut 250 Euro nicht gerade der billigste Blu-ray-Player ist, überzeugt sein Preis-Leistungs-Verhältnis. Dafür sorgt aber nicht nur 4K-Upscaling und gutes 3D. Mindestens genauso überzeugend sind die smarten Extra-Features, Streaming- und Audio-Eigenschaften.

Artikelfoto: http://presscentre.sony.eu/

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.