ASUS O!Play HDP-R1 foto asus

Der Asus OPlay HDP-R1 Media Player gehört zu den Klassikern bei den Heimkino-Komponenten: Seit mehreren Jahren ist der Abspieler inzwischen auf dem Markt. Ob er schon zum alten Eisen gehört oder noch mithalten kann, darüber berichtet der Speicherplatz.



Der Asus OPlay HDP-R1 Media Player gehört zu den Abspieler, die weder einen Festplatteneinschub haben noch einen Kartenleser. Dafür arbeitet das Teil komplett ohne Lüfter und ist recht klein und mit einem Kaufpreis von rund 75 Euro auch nicht besonders teuer. Der große Vorteil bei diesem Abspieler ist die Möglichkeit, neben den USB 2.0 Festplatten auch die e-SATA-Anschluss nützen zu können. Diese Schnittstelle ist einmal die allerschnellste und kann vor allem mit “nackten Festplatten” benutzt werden.

Der Asus OPlay HDP-R1 Media Player – damals gut performt

Und in den Tests hat dieser Abspieler mit einer Durchschnittsnote von 1,9 durchaus gut abgeschnitten. Vor allem die gute Formatvielfalt dürfte auch heutzutage noch für alle die ausreichen, die 2D Dateien in einer Qualität von bis zu Full HD abspielen wollen. Dabei werden sehr viele Formate abgespielt – wie beispielsweise MKV, MP4, Mov oder ISO und IFO. Und das funktioniert bei dem Asus OPlay HDP-R1 Media Player – und das ist der Vorteil – auch ohne Abstürze.

Die Konnektivität des Asus OPlay HDP-R1 Media Player

Seine Streaming-Fähigkeiten können auf jeden Fall über das kabelgebundene Netzwerk abgespielt werden. Dabei ist allerdings eine Geschwindigkeit bis 100 Mps drin, den schnelleren Gigabit-Standard beherrscht der Abspieler nicht. Dabei findet der Austausch über den DLNA-Standard statt. Auch ein bisschen Internet-Komfort ist drin: So kann man auf das Internet-Radio zugreifen und auf Apps wie beispielsweise Picasa oder Flickr. Auch der Stromverbrauch mit 10 Watt ist gut für die Kasse.

Urteil über den Asus OPlay HDP-R1 Media Player

Von der Bildqualität her und der Praxis dürfte der Asus OPlay HDP-R1 Media Player zu den guten Abspielern gehören. Nachteil ist das Fehlen des Gigabit-Netzwerkstandards und einer Kartenlesers.

Pluspunkte:


e-Sata-Außenanschluss
reibungsloses Abspielen

Minuspunkte:

Kein Kartenleser
keine Festplatte einbaubar

Technische Daten:

  • Hersteller: Asus
  • Modell: O!Play Air HDP-R1 Media Player
  • Kapazität: –
  • Anschlüsse: USB (2.0), e-Sata, LAN, HDMI
  • Formate:MPEG1, MPEG2, MPEG4, VC-1, H.264, TRP, MP4, MOV, Xvid, AVI, ASF, WMV, MKV, RM, RMVB 720p, FLV, TS, MTS, M2TS, DAT, MPG, VOB, ISO, IFO, M1V, M2V, M4V, MP3, WAV, AAC, OGG, FLAC, AIFF, Dolby Digital AC3, Dolby Digital Plus, DTS 2.0 +Digital out, JPEG, BMP, PNG, GIF, TIFF
  • Interne Laufwerke: –
  • sonstige Ausgänge: HDMI, optischer Audioausgang, LAN, Composite
  • Abmessungen: 181.0 x 125.3 x 47.7 mm
  • Gewicht: 491 g

Kommentare sind geschlossen.