Samsung DVD-HR 775 DVD und Festplatten-Recorder (Foto: Samsung)

Einfach mal richtig lange aufnehmen. Der Samsung DVD-HR 775 DVD und Festplatten-Recorder macht es möglich: Auf seine 250 GB Festplatte passen bis zu 421 Minuten – das sind bis zu sieben Stunden Film. Ob bei diesem praktischen Medien-Player sonst noch alles Gold ist, was glänzt, sagt der Speicherplatz.



Für einen Preis von etwas über 200 Euro gibt es mit dem Samsung DVD-HR 775 DVD und Festplatten-Recorder laut den technischen Daten eine ganze Menge: Zur großen Festplatte kommt die Möglichkeit dazu, vom TV auch im beliebten Time-Shift Verfahren aufzunehmen. Das heißt: Aufnahme programmieren und nach Feierabend von der ersten Minute an die Fernsehsendung sehen, ohne was zu verpassen. Und um alte PAL-Aufnahmen auch in guter HDTV-Qualität zu bringen, hat der Samsung DVD-HR 775 DVD und Festplatten-Recorder auch das Progressive Scan Verfahren, welches die niedrige Auflösung mit Vollbilder scharf darstellt. Dazu kommt die praktische Bedienung wie die One Touch Aufnahme – Klartext: Einmal drücken, und schon nimmt der Media Player automatisch 30 Minuten auf einer freien DVD-Stelle auf.

Der Samsung DVD-HR 775 DVD und Festplatten-Recorder – einige Schwächen im Test

Wie alle günstigen Festplatten Recorder ist der Samsung DVD-HR 775 DVD und Festplatten-Recorder auch schon ein Klassiker, der beim Erscheinen auf dem Markt im Jahr 2008 durchaus respektable Testergebnisse einfuhr. Insgesamt erreicht der Media-Player eine Durchschnittsnote von 2,4. Dabei wird die lange Wartezeit zum Einlesen der Discs kritisiert, auch das Laufwerk macht ziemlich laute Geräusche, so z. B. ComputerBild. Kritischer wird es bei der Bildqualität, die bei Aufnahmen von PAL nicht ganz überzeugen kann. Dafür werden Fehler von DVD oder CD sehr gut korrigiert.

Gut für DVDs – der Samsung DVD-HR 775 DVD und Festplatten-Recorder

Was dem Media-Player leider fehlt, ist EPG – der elektronische Programmführer, der das Aufnehmen z. B. von DVB-T einfacher macht. Dafür ist aber sonst einiges an Bord. Ein Upscaler, der die Aufnahmen über den HDMI-Port bis zu 1080p – also Full HD – überträgt und ein USB-Anschluss, über den zum Beispiel auch von einer externen Festplatte JPEG, MP3 oder DivX abgespielt werden kann. Selbstverständlich nimmt der Samsung DVD-HR 775 DVD und Festplatten-Recorder auch das Double-Layer Format auf, dazu kann er die Audio-CD-Sammlung gleich in MP3 rippen.

Urteil über den Samsung DVD-HR 775 DVD und Festplatten-Recorder

Große Festplatte, das praktische Time-Shift und die leichte Bedienung sind das Plus dieses Media-Players. Nachteile sind die lange Einlesezeit und teilweise ziemliche Laufwerksgeräusche.

  • Hersteller: Samsung
  • Modell: DVD-HR 775 DVD und Festplatten-Recorder
  • Abspielbare Medien: CD-R/RW, DVD-R (DL), DVD+R (DL)
  • Wiedergabe von:MPEG 1,2,4, JPG, DivX, MP3
  • Abspielformate:DVD-ROM, DVD RAM, DTS 5.1, Dolby Digital 5.1
  • Festplatte/max. Aufnahmezeit:250 GB, 421 Stunden
  • Abmessungen: 420 x 55 x 300 mm
  • Anschlüsse: 2 x Scart, Component, HDMI, AV (S-Video), digitaler Audioausgang (koax), 2 x USB
  • Stromverbrauch (Stand-By/Betrieb): k.A.
  • Besonderheiten: USB
  • Kommentare sind geschlossen.