Samsung BD-E5300 Blu Ray Player foto samsung

Für unter 100 Euro kommt der neue Einsteiger-Abspieler von Samsung in die Geschäfte. Der Speicherplatz stellt den Samsung BD-E5300 Blu Ray Player vor.



Als Abspieler der neuen Generation ist der Samsung BD-E5300 Blu Ray Player kleiner geworden: Gerade mal 36 x 20 Zentimeter misst das Teil, welches immerhin alle kaufbaren Discs abspielt. Allerdings natürlich keine SACD oder Double Layer Discs. Leider hat er auch die Unart vieler Einsteiger-Geräte: Leider kein eingebautes WLAN, dafür aber nur einen USB-Anschluss vorne. Das heißt: Wer den Samsung BD-E5300 Blu Ray Player drahtlos ins Heimnetzwerk einbinden möchte, hat den einzigen Anschluss dann schon belegt. Oder man nutzt das LAN für die Einbindung. Vielleicht nicht ganz so schlimm, dass der Samsung BD-E5300 Blu Ray Player unter diesen Umständen kein Internet kann.

Der Samsung BD-E5300 Blu Ray Player – schön sparsam

Das gute an der flachen Bauweise ist die Ökonomie des Abspielers, denn mit einem Verbrauch von 12 Watt im Normalbetrieb ist er schön sparsam. Natürlich kann er progressive Scan und das Upscaling von DVDs. Doch wie gut der Abspieler diese Disziplin beherrscht, kann man mangels Tests oder Verbrauchermeinungen noch nicht bewerten. Als Komfortmerkmal gibt es noch die BD-Live Funktion zum Anschauen von BD Bonusmaterial aus dem Internet. Hierfür muss allerdings wieder der USB-Port herhalten – zum Zwischenspeichern der abgerufenen Inhalte auf einem USB-Stick. Für den DTS Surround-Sound hat der Samsung BD-E5300 Blu Ray Player einen eingebauten Decoder, Dolby True HD kann über das Bitstream-Verfahren zur Heimkino-Anlage gelangen.

Die Anschlüsse des Samsung BD-E5300 Blu Ray Player

Bei den Anschlüssen gibt es neben dem HDMI noch einen koaxialen Audio-Ausgang. An Formaten kann der Abspieler mit MKV; WMV, DivX HD und AVCHD sowie JPEG-Fotos zumindestens die gebräuchlichsten Dateien entweder von Discs oder über DLNA bzw. der USB-Festplatte wiedergeben. Der Samsung BD-E5300 Blu Ray Player ist halt ein typischer Einsteiger-Abspieler – vor dem Kauf sollte gleich checken, ob man einen WLAN-Dongle braucht. Gut, das die Samsung Blu Ray Player auch mit normalen Teilen wie dem von Hama laufen, so berichten Käufer.

Eindruck vom Samsung BD-E5300 Blu Ray Player

Ein faires Einsteiger-Angebot. Der Samsung BD-E5300 Blu Ray Player dürfte sicherlich seine Arbeit tun. Extras gibts aber nicht.

Pluspunkte
DLNA

LAN
sparsam
BD-Live

Minuspunkte
kein Double Layer
kein Internet

Technische Daten

  • Hersteller: Samsung
  • Modell: BD-E5300 Blu Ray Player
  • Abspielbare Medien:CD-R, CD-RW, DVD-R, DVD+RW, DVD-RW, DVD+R, DVD, CD, Blu-ray-Disc
  • Wiedergabe von: DivX, MPEG-2, MPEG-4, WMV, MKV, DivX HD, AVCHD, WMA, AAC, MP3, LPCM
  • Abspielformate: Dolby True HD, DTS HD (DTS-Decoder)
  • Abmessungen:36 x 19 x 3,7 cm
  • Gewicht: -li>
  • Stromverbrauch (Stand-By/Betrieb): 0,3 /12,6 W
  • Besonderheiten: Ethernet, HDMI, USB, koaxialer Audio-Ausgang
  • Mehr Blu Ray Player

    Kommentare sind geschlossen.

    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.