iomega_screenplay-pro-hd-mulitmedia-festplatte

Diese Mulitmedia-Festplatte ist (fast) ein Volltreffer! Denn fast jede Datei, die Sie schon auf Ihrem Computer haben, können Sie auf der Iomega Screen Play Pro HD Multimedia Festplatte abspielen. Und auch die anderen inneren Wert stimmen. Wer noch Geld drauflegt, kann mit dem Speicherplatz auch über WLAN ins Netz gehen.



Immerhin kann sich die Iomega Screen Play Pro HD Multimedia Festplatte mit dem Prädikat “Testsieger” schmücken. Computer BILD hat den Speicherplatz im Labor im März 2009 ausgiebig unter die Lupe genommen und ihr die Note “2,6” verpasst. Gelobt wurde die flotte Datenüberspielung und der “beste HDMI-Ausgang im Test”. Die Nachteile der Iomega Screen Play Pro HD Multimedia Festplatte liegen im Geräusch – dort scheint sie sehr laut zu sein. Außerdem fehle ihr die Möglichkeit, den Film an der vorher gestoppten Stelle weiter abzuspielen. Diese Funktion heißt Resume.

Die Iomega Screen Play Pro HD Multimedia Festplatte – keine Datei bleibt ungespielt

Der Riesen-Vorteil der Iomega Screen Play Pro HD Multimedia Festplatte sind die vielen Dateiformate, die man mit dieser Harddisk abspielen kann. Egal ob MP 3, JPG, Matroska oder DivX HD- alles kann einfach per USB oder den anderen Anschlüssen direkt zum Full HD Fernseher oder Blu Ray Player geschickt werden. Auch DivX HD Video on Demand kann über die Iomega Screen Play Pro HD Multimedia Festplatte laufen. Das einzige, was fehlt, ist XviD HD, WMV oder Video-Downloads von itunes. Auch das Videoformat AVI ist dabei und MP 4.

HDMI und mehr – die Iomega Screen Play Pro HD Multimedia Festplatte

Bei den Anschlüssen punktet die Iomega Screen Play Pro HD Multimedia Festplatte mit den notwendigen Standards: USB, HDMI, Component und Dolby Digital. Wer Scart will, muss sich einen Adapter kaufen, S-Video geht mit der Iomega Screen Play Pro HD Multimedia Festplatte leider nicht. Einschränkungen gibt es auch für Full HD Freaks: Die Iomega Screen Play Pro HD Multimedia Festplatte kann leider nur 1080i – das heißt Interlaced – abspielen und leider nicht die beste digitale Bildqualität im Vollbildverfahren abspielen. Limitiert ist die auch die Bildwiederholfrequenz dabei mit 60 Hertz. Wer die Iomega Screen Play Pro HD Multimedia Festplatte zum Beispiel übers Netbook ins Netwerk einbinden will, muss sich auch noch einen WLAN-Adapter als Zubehör zulegen.

Urteil über die Iomega Screen Play Pro HD Multimedia Festplatte

Schon ein gutes Paket. Die Iomega Screen Play Pro HD Multimedia Festplatte hat als Testsieger ihre Qualitäten bewiesen. Die exzellente Formatvielfalt und die Geschwindigkeit sind die Vorteile dieser Harddisk. Wer allerdings Full HD im Vollbildverfahren – d. h. in der beste Qualität will – muss sich z.B. eine La Cie Cinema Rugged kaufen. Aber die liegt bei UVP 349 Euro für 500 GB. </p>

Technische Daten:

  • Hersteller: Iomega
  • Modell: Screen Play Pro Hd
  • Kapazität: 500, 1 TB
  • Anschlüsse: USB
  • Formate: AAC, AIFF, MP3, OGG Vorbis ,WAV ,AC3 (Dolby Digital Encoding),,M4A ,PCM ,WMA, MPEG-1
    MPEG-2 — AVI, VOB
    MPEG-4 — AVI, DivX 3.11, 4.x, 5.x, XviD
    DivX HD
    DVD, mkv
  • Interne Laufwerke:SATA
  • Ausgänge: HDMI, Composite Video, Component Video, Audio L/R, koaxial S/PDIF

Kommentare sind geschlossen.