Panasonic DMP-BDT300EG 3D Blu Ray Player (Foto: Panasonic)

Der Quantensprung ist da. Jetzt hat auch Panasonic mit dem DMP-BDT300EG 3D Blu Ray Player den ersten Abspieler für 3D im Programm. Der Speicherplatz stellt den Panasonic DMP-BDT300EG 3D Blu Ray Player vor.



Passend zum neuen Wiedergabeformat ist der Panasonic DMP-BDT300EG 3D Blu Ray Player in einem Design mit einem bräunlich wirkenden Streifen auf der Hochglanz-Oberfläche neu eingekleidet. Mit 6,6 Zentimeter Bauhöhe gehört dieser Abspieler nicht zu den allerschlanksten, aber dafür steckt im Inneren intelligente Technik. Ein eigens entwickelter Bildprozessor für die 3D-Wiedergabe, ein Decoder für Surround-Sounds in 7.1, die über den analogen Audio-Ausgang auch an den Heimkino-Receiver übertragen werden können. Wahlweise können die Sounds auch über Bitstream und den HDMI-Anschluss an die Heimkino-Anlage übertragen werden. Gut, dass der Panasonic DMP-BDT300EG 3D Blu Ray Player auch einen zweiten HDMI-Anschluss (1.4) hat, mit dem der 3D-Fernseher bedient wird. Auch ein WLAN-Modul gibts mit dem Panasonic DMP-BDT300EG 3D Blu Ray Player – für die drahtlose Einbindung ins Heimnetzwerk.

Der Panasonic DMP-BDT300EG 3D Blu Ray Player – exzellente Bilder

Doch ob diese Technik, für die beim Panasonic DMP-BDT300EG 3D Blu Ray Player als UVP 500 Euro verlangt werden, ihr Geld wert ist? Die Kollegen von Netzwelt haben ihn schon getestet. Ergebnis: Der 3D-Effekt ist realistisch, man würde sich an den “Bilder so schnell nicht sattsehen”. Auch bei normalen 2D-Bildern gibts weder bei BluRay noch bei DVD knackscharfe Bilder und kein Flimmern, selbst im 1080/30p-Format! Dabei zeigt der Panasonic DMP-BDT300EG 3D Blu Ray Player auch zwei kleine Schwächen: Bei der DVD-Wiedergabe muss der Filmmodus bei jeder neuen Scheibe neu eingestellt werden. Auch das Laden der Discs dauert ziemlich lange, so Netzwelt.

Perfekte Ausstattung – der Panasonic DMP-BDT300EG 3D Blu Ray Player

Auch bei der sonstigen Ausstattung des Panasonic DMP-BDT300EG 3D Blu Ray Player gibts nichts zu meckern: Er hat zwei USB-Anschlüsse und einen Kartenleser für SD und SDHX-Cards. Mit dem damit verbundenen Media-Player können DivX, AVCHD, HD JPEG, MPEG-2 und MP3-Dateien wiedergegeben werden. Dazu gibts noch eine Ethernet-Schnittstelle für BD-Live und Internet-Services wie Youtube oder Widgets wie Tagesschau oder Picasa.

Urteil über den Panasonic DMP-BDT300EG 3D Blu Ray Player

Nicht ganz billig, aber mit exzellenter Bildqualität auch in 3D schiebt sich der Panasonic DMP-BDT300EG 3D Blu Ray Player an die Spitze. Auch die restliche Ausstattung lässt nichts vermissen – außer die Wiedergabe von SACD.

  • Hersteller: Panasonic
  • Modell: DMP-BDT300EG 3D Blu Ray Player
  • Abspielbare Discs: BD-ROM, BD-R/RE (DL), DVD-R, DVD-R DL, DVD-RW, DVD+R (DL), CD-DA
  • Wiedergabe von:MP 3, DivX HD/Plus HD, AVCHD, WMA
  • sonstige Abspielformate:Dolby TrueHD, DTS-Master Audio HD (Decoder und Bitstream-Ausgabe), BonusView
  • Abmessungen: 420 x 80 x 356 mm
  • Gewicht:
  • Stromverbrauch (Stand-By/Betrieb): 0,2/32 W
  • Besonderheiten:Ethernet, SC-Karten Leser, 2 x USB, analoger 7.1 Audio-Ausgang

Panasonic DMP-BDT300EG 3D Blu Ray Player (Foto: Panasonic)

Kommentare sind geschlossen.