Fantec 3DS4600 Media-Player foto fantec.

Billig ist er nicht. Doch das spielt wohl weniger eine Rolle, wenn man derzeit einen Abspieler sucht, der auch 3D Movies auf den Fernseher im Heimkino bringen soll. Der Fantec 3DS4600 3D Media Player kann das – egal in welchen Verfahren das 3D Bild erzeugt wird. Der Speicherplatz stellt die Heimkino Komponente vor.



Klar ist schon einmal eins: Wer diesen Abspieler kauft, kann sich auf die Qualität verlassen. Das hat das Fachmagazin sft in einem ausführlichen Test bestätigt, bei dem der Fantec 3DS4600 3D Media Player die Testnote von 1,9 bkeommen hat. Dabei gelobt wurde die einfache Bedienbarkeit und die umfangreiche Dateivielfalt, der Abspieler beherrscht. Bei den Online-Apps konnte der Fantec 3DS4600 3D Media Player nicht so ganz überzeugen.

Der Fantec 3DS4600 3D Media Player – die Vorteile

Die Bildqualität des Fantec 3DS4600 3D Media Player stimmt auf jeden Fall. Egal, ob 2D oder 3D – auch große Dateimengen wie von einer 3D-ISO-Kopie des Datenträgers werden offenbar ruckelfei und einer hervorragenden Qualität abgespielt. Bei einigen frühen Käufern traten Ruckler auf, teilweise wird auch der USB 3.0 Host nicht erkannt. Möglicherweise kann da ein Firmware-Update für Abhilfe schaffen. Auch beim Sound verhilft der Fantec 3DS4600 3D Media Player zu 7.1. Surround-Sound entweder im Bitstream oder im Downmix für Stereo.

Android soll kommen – der Fantec 3DS4600 3D Media Player

Schön, dass der Abspieler auch Android unterstützt und zunächst mit einer Beta-Version bestückt sein wird. Damit kann man auf seinem Fernseher dann auch Android Apps benutzen und mit Hilfe einer drahtlose Maus und Tastatur ins Internet gehen und frei browsen. Schön, dass der Fantec 3DS4600 3D Media Player auch gleich Bilder und Videos vom Smartphone mit der richtigen App auf den Fernseher übertragen kann. Leider brauchts dazu noch einen WLAN-Stick, denn das Wifi-Modul ist leider nicht im Fantec 3DS4600 3D Media Player eingebaut. Großer Pluspunkt ist der eSATA-Host: Damit steht für Festplatten die schnellste Datenübertragung zur Verfügung.

Eindruck vom Fantec 3DS4600 3D Media Player

Ein sehr guter Abspieler mit einer hohen Flexibilität und Bildqualität. Mit Android auch zukunftssicher ausgestattet.

Pluspunkte
sehr viele Videoformate, auch ISO und 3D
Kartenleser
USB 3.0
7.1. Surround-Sound
Android

eSATA-Anschluss

Minuspunkte
kein eingebautes WLAN
teilweise Software-Fehler gemeldet

  • Hersteller: Fantec
  • Modell: 3DS4600 3D Media Player
  • Kapazität: –
  • Anschlüsse: USB
  • Formate: MKV, ISO (DVD & BD BluRay), AVCHD, MTS, M2TS, AVI,
    VOB, MOV, MP4, MPG, TS, WMV, DAT, IFO, RM, RMVB,
    M4V, ASF, FLV, XviD, DivX 3/4/5, H.264, DVD & Bluray
    Menü, MP3, MP2, OGG, WMA; WAV, Flac, HD JPEG, BMP, Gif, Tiff, PNG

  • Interne Laufwerke: –
  • Ausgänge: HDMI, Component, 2 x USB 2.0 Host, USB 3.0, Digital Audio otpisch, Kartenleser, AV out, eSATA, LAN
  • Maße: 160 x 105 x 30 mm
  • Gewicht: k.A.
  • Kommentare sind geschlossen.

    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.