Panasonic DMR-BST720EG 3D Blu Ray Recorder foto panasonic

Mit diesem Recorder will der Hersteller Panasonic Heimkino-Freunde richtig glücklich machen. Der Preis ist aber auch nicht von schlechten Eltern: Für über 600 Euro gibt es diese Heimkino-Komponente ganz frisch zu kaufen. Der Speicherplatz sagt, was den Panasonic DMR-BST720EG 3D Blu Ray Recorder so besonders macht.



Im Gegensatz zu vielen anderen günstigeren Modellen lässt das gut 5,8 Zentimeter hohe Gerät wirklich keinen Wunsch mehr offen: Ein WLAN-Modul ist gleich eingebaut, bei den Disc können sogar Double Layer in Blu Ray und DVD sowohl abgespielt als auch aufgenommen werden. Wichtig, weil der Panasonic DMR-BST720EG 3D Blu Ray Recorder wirklich ein “ausgefuchstes” Aufnahmegerät ist.

Der Panasonic DMR-BST720EG 3D Blu Ray Recorder – universal

Zunächst beginnt das bei gleich zwei DVB-S Tunern. Hier kann sogar parallel von zwei verschiedenen Sendern aufgenommen werden. Gleichzeitig kann ein Programm auf dem Full HD Fernseher geschaut werden oder via Smartphone oder Pad-App direkt auf das Teil im Nebenraum gestreamt werden. Noch besser: Auch die Aufnahme auf der 500 GB Festplatte kann einfach auf einen Disc überspielt werden. Bei mehreren Filmen kann es da schon sinnvoll sein, das Double Layer Format des Panasonic DMR-BST720EG 3D Blu Ray Recorder zu nutzen. Auch die Anschlussleiste ist wirklich reichhaltig bestückt.

Volle Bandbreite – der Panasonic DMR-BST720EG 3D Blu Ray Recorder

Damit auch kein Gerät zu kurz kommt, ist der Heimkino Abspieler mit gleich zwei Scart-Buchsen ausgestattet. Dazu kommt ein LAN-Anschluss, eine Ethernet-Schnittstelle wie ein optischer und koaxialer Audio-Ausgang. Der verbaute Uniphier Pro2-Prozessor sorgt für beste Bildwiedergabe und Upscaling. Sogar einen SD-Kartenleser hat der Hersteller beim Panasonic DMR-BST720EG 3D Blu Ray Recorder nicht vergessen. Und mit der eingebauten Umwandlung von 2D zu 3D-Inhalten kann man auch alle Sendungen mit Active Shutter Brillen räumlich genießen. Gut: Beim DLNA kann diese Heimkino-Komponenten sowohl als Server als auch als Player auftreten – so dass man auch von angeschlossenen Geräten auf die Inhalte der Festplatte zugreifen kann. Bei den Komfortmerkmalen wurde die Elektronische Programmzeitschrift noch einmal optimiert. Dazu kommen Online-Videotheken, Skype, Youtube-Videos und die Kontrolle des Facebook- oder Twitter-Accounts.

Eindruck vom Panasonic DMR-BST720EG 3D Blu Ray Recorder

Mit seinen umfangreichen Aufnahmemöglichkeiten ist diese Heimkino-Komponente ideal für alle, die sehr viele Sendungen aufnehmen und wiedergeben wollen. Und auch die Fähigkeit benötigen, gleichzeitig zwei Sendungen auf verschiedenen Kanälen zu recorden. Das ist höchster Bedienkomfort.

Pluspunkte
App Streaming möglich
DLNA Server und Player
2D zu 3D Konvertierung
reichhaltiges Internet

analoger 7.1 Audio-Ausgang
WLAN eingebaut
Double Layer

kann zwei Sendungen auf einmal aufnehmen
Kopie von HDD auf Disc möglich
Kartenleser

Minuspunkte
höchstens der Preis

Technische Daten

  • Hersteller: Panasonic
  • Modell: DMR-BST720EG 3D Blu Ray Recorder
  • Kapazität: 500 GB
  • Tuner: DVB-S (Twin)
  • Aufnahme auf: Disc, Festplatte, HDD-Aufnahme auf Disc brennbar
  • Abspielbare Medien:3D BD, BD-R/-RE (DL) DVD +R/-R (DL), BD-R/RE, DVD +R/-R, DRV-RW, DVD-RAM, CD
  • Wiedergabe von: AVCHD, DivX Plus™ HD (bisher nicht alle Formate veröffentlicht)
  • Abspielformate: Dolby True HD, DTS HD
  • Abmessungen:430 x 238 x 59 mm
  • Gewicht: 3,2 kg
  • Stromverbrauch (Stand-By/Betrieb): k.A.
  • Besonderheiten: HDMI, LAN, WLAN, USB 2.0, SD-Kartenleser, Scart, BD-Live, Einkabelfunktion, 2D zu 3D Konvertierung, HbbTV, 2 CI+, TV-Streaming per App
  • Mehr Blu Ray Player

    Kommentare sind geschlossen.