lg_xf1-externe-mulitmedia-festplatte

Jetzt steigt auch LG in den Markt der Multimedia-Festplatten ein. Kein Wunder: Wo alles digital wird – egal ob Fotos, Musik oder Videos – werden die praktischen Speicherplätze zum Anschluss an den Blu Ray Player oder den Full HD Fernseher immer mehr zum Standard. Da will jetzt auch die LG FX 1 Multimedia Festplatte mitmischen.



Und mit ihrem Design fällt die LG FX 1 Multimedia Festplatte schon auf: 21 Millimeter flach, 15 x 94 Millimeter in einer abgerundeten Form mit blau beleuchteten Bedienknöpfen. Dahinter steckt wahlweise eine 320 GB oder eine 500 GB Festplatte, auf die die Multimedia-Dateien abgespeichert werden können. Mitgeliefert wird auch eine Fernbedienung, mit der das Menu auf dem Full HD Fernseher gesteuert werden kann. Die LG FX 1 Multimedia Festplatte kann dabei viele Formate abspielen, die über die USB-Buchse auf diesen Speicherplatz übertragen wird.

Die LG FX 1 Multimedia Festplatte – leuchtend Blau

Mit den leuchtend blauen Bedienknöpfen scheint die LG FX 1 Multimedia Festplatte im Gegensatz zu anderen Speicherplätzen in ihrem Segment nur in liegender Form zu bedienen sein. Senkrecht stehen, um Platz zu sparen, scheint bei der LG FX 1 Multimedia Festplatte mit ihren runden Ecken nicht vorgesehen zu sein. Aber daran kann man sich schnell gewöhnen, weil eine Multimedia-Festplatte ja ohnehin eher hin und hergetragen wird. Zumindestens die LG FX 1 Multimedia Festplatte – ohne W-LAN oder Netzwerk-Konnektivität müssen die Daten so wie früher einfach per USB auf die Harddisk geschoben werden.

Kein Full HD – die LG FX 1 Multimedia Festplatte

Leider ist die LG FX 1 Multimedia Festplatte nicht in der Lage, Full HD in bester Qualität abzuspielen. Es reicht nur für 1080i, das heißt: Die Bilder werden nicht im Vollbildverfahren mit der LG FX 1 Multimedia Festplatte wiedergeben, sondern halbe Bilder mit einer Bildwiederholungsrate von rund 25 bis 30 Hertz. Auch bei den Abspielformaten ist die LG FX 1 Multimedia Festplatte leider etwas begrenzt: DivX, Matroska und H.264 werden vom Speicherplatz nicht unterstützt. Immerhin sind WMA, XViD und alle MPEG-Formate möglich. Von den Anschlüssen her sind alle notwendigen Buchsen dabei: HDMI, Composite, USB und AV mit Scart-Adapter. Netzwerk-Einbindung zum Beispiel über ein Netbook oder W-LAN fehlen. Da sind andere Multimedia Festplatten besser ausgestattet.

Amazon.de Widgets

Eindruck von der LG FX 1 Multimedia Festplatte

Elegant, klein, stylisch. Wenn der Preis stimmen sollte, kann die LG FX 1 Multimedia Festplatte bei den Multimedia-Festplatten durchaus mithalten. Mit einer Garantie von 2 Jahren und ihren Formaten entspricht sie dem guten Standard. Leider kann sie laut den technischen Angaben kein DivX abspielen, das kann aber fast jede andere Multimedia-Festplatte.

Mehr Infos über die LG FX 1 Multimedia Festplatte

Technische Daten:

  • Hersteller: LG
  • Modell: LX 1
  • Kapazität: 320, 500 GB
  • Anschlüsse: USB
  • Formate: MPEG1, MPEG2, MPEG4, Xvid, AVI, DAT, JPEG, WMA, BMP, WAV, AAC
  • Interne Laufwerke:SATA
  • Ausgänge: HDMI, Scart, Composite, AV

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>