Blu-ray-Player Philips BDP3210: Eine runde Sache?Ein platzsparender Blu-ray-Player, der sich unauffällig ins Wohnzimmer integrieren lässt, ist der neue BDP3210 aus dem Hause Philips. Abgerundete Formen und geringe Abmessungen (5,25 x 21 x 21 Zentimeter, H x B x T) geben dem Player einen durchaus eleganten Anstrich. Horziontal platziert, nimmt er schon wenig Platz ein, vertikal aufgestellt allerdings fällt er kaum noch auf. Oder verschwindet gleich ganz hinter dem Fernseher.
 
 
 

Viele Wiedergabe-Formate

Die High-End-Zielgruppe will Philips mit diesem Gerät nicht ansprechen, gehobene Ausstattung wie Wiedergabe von UHD-Medien steht hier nicht zur Debatte. Der BDP3210 spielt Blu-rays in Full-HD-Auflösung ab (1920 x 1080 Bildpunkte), DVDs werden per Upscaler hochskaliert. Weitere Wiedergabemedien sind zum Beispiel Audio-CD, AVCHD, BD-E, BD-RE, CD-R, CD-RW, DVD+R, DVD+RW, DVD-R und DVD-RW. Zu den abspielbaren Dateiformaten zählen unter anderem MP3, MP4, JPEG und MKV. Der digitale Ton wird per Dolby True HD und DTS 2.0 an einen AV-Receiver ausgegeben.



Der BDP3210 lässt sich über eine HDMI-Buchse mit dem Fernseher oder Beamer verbinden. Zudem besitzt das Gerät eine Netzwerk-Buchse für die Nutzung von BD-Live 2.0. Per USB 2.0-Anschluss können entsprechende Speichermedien wie USB-Sticks mit dem Player verbunden werden. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei knapp 110 Euro.

Bildquelle: Screenshot von Philips.de

 

Kommentare sind geschlossen.