Nokia arbeitet zusammen mit anderen Branchengrößen wie Samsung Electronics, Sony Ericsson und Texas Instruments an einer einheitlichen Ablösung für die bisherige Flut an Speicherkartentypen wie SD Karte, Compact Flash Karte, Memory Stick usw. UFS (Universal Flash Storage) sollen die neuen Speicherkarten für alle Fälle heißen.  Erste Speicherkarten sollen 2009 verfügbar sein. Abgesehen davon, dass man eine Speicherkarte für alle Geräte benutzen kann soll die neue Technik mehr als 20mal schneller sein und mit weniger Strom zurechtkommen als bisherige Speicherkarten (wie zum Beispiel die SD Karte). Und für die Industrie heißt es mehr Umsatz. Denn es müssen dann ja auch passende Geräte zur Speicherkarte gekauft werden.



Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.