Gerade mal 59 mm hoch und doch steckt im preiswerten im DVD Recorder Samsung DVD HR 750 eine Festplatte mit 160 GByte. Der DVD Recorder mit Festplatte gibt VCD, SVCD, JPEG, MPEG4 (DivX), wieder und spielt Audio- und MP3-CDs ab. Dabei unterstützt er alle gängigen DVD und CD-Varianten.

[mygal=samsung-dvd-hr750]



Die Bildqualität des Samsung DVD-HR750

Die Aufnahmen des Samsung DVD HR-750 in der höchsten Qualitätsstufe sind sehr gut. Bei den niedrigeren Qualitätsstufen passt zwar mehr auf die Festplatte oder die DVD, allerdings eignet sich die Bildqualität nur für Nachrichtensendungen oder Shows. Da der DVD HR 750 keine HDMI-Anschluss besitzt, kann er keine Bilder mit 720 oder gar 1080 Zeilen an Fernseher übertragen. Besitzer von HDReady-Geräten sollten also lieber auf ein anderes Modell mit sogenanntem Upscaling zurückgreifen.

Die Bedienung des Samsung DVD HR-750

Eine Aufnahme können Sie per ShowView oder Timer programmieren –einen elektronischen Programmführer bietet der Samsung DVD HR 750 leider nicht. Bei bester Aufnahmequalität ist die Festplatte ist nach spätestens 41 Stunden voll. Maximal passen 264 Stunden auf die HDD. Damit nicht plötzlich das spannende Ende fehlt passt der Samsung DVDHR-750 die Aufnahmequalität automatisch an den restlichen Platz auf der Platte an. Dann können Sie Ihre Lieblingssendungen auf DVD archivieren –dank variabler Bitrate bis zu 16 Stunden auf einer DVD. Die Bildqualität leidet unter einer so starken Komprimierung natürlich deutlich. Praktisch: Der DVD Recorder von Samsung unterteilt Aufnahmen automatisch in Kapitel. Zeitsparend: Während der Samsung DVD HR 750 eine Sendung aufzeichnet, können Sie sich eine andere Aufnahme ansehen.
Fazit: Alles in allem besitzt der DVD Rekorder Samsung DVD HR 750 alle wichtigen Basiseigenschaften –wenn man von einem praktischen elektronischen Programmführer und einem HDMI-Anschluss mal absieht. Wer aber ohnehin lieber in seiner Fernsehzeitung stöbert und auf absehbare Zeit keinen Fernseher mit HD Wiedergabe anschließen will, kommt mit diesem DVD Recorder voll auf seine Kosten.

Hier geht es zum Vergleich der vorgestellten DVD Recorder mit und ohne HDD!

Die technischen Daten des Samsung DVD HR 750

Festplatte (HDD): 160GB
Aufnahmemedien: HDD/DVD-R(W)/DVD-R DL/DVD-RAM
Aufnahmeformate: MPEG2 •
Empfangsteil: Kabel analog •
Aufnahme per: OTR (One Touch Record), Showview, Timer
Aufnahme auf: DVD-RAM, DVD-R, DVD-RW, DVD-R DL
Aufnahmedauer: XP (beste Qualität) HDD 41/DVD 1 Stunde, SP (normale Qualität) HDD 67/DVD 2 Stunden, LP (eher VHS Qualität) HDD 133/DVD 4 Stunden, EP (schlechte Qualität) HDD 199-264/DVD 6 oder 8 Stunden
Videowiedergabe von: DVD+R, DVD+RW, DVD-R, DVD-RW, DVD-R DL
Wiedergabeformate: DVD-Video, MPEG4(DivX), S VCD, VCD, MP3, JPEG
Progressive Scan: Ja
Eingänge: DV, 2 x Component (YUV), Composite, Scart, Audio
Ausgänge: Component (YUV), RGB (über Scart), digital Audio, analog Audio, Scart,S Video
Abmessungen (BxHxT): 43×5,9×30 cm
Gewicht: 3.90kg

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.