Erster UHD-Blu-ray-Player von PanasonicNach Samsung und dem UBD-K8500 bringt auch Panasonic in diesem Jahr seinen ersten Ultra-HD-Blu-ray-Player auf dem Markt: den DMP-UB900.
Player skaliert HD-Inhalte auf UHD hoch

Panasonics neues Referenz-Modell spielt neben UHD-Blu-rays (3840 x 2160 Bildpunkte) auch Blu-ray-Discs, DVDs und CDs ab. HD-Filme – etwa auf einer Blu-ray-Disc – soll der DMP-UB900 auf UHD-Qualität hochskalieren. 3D-Inhalte von Blu-ray-Discs gibt der Player ebenfalls wieder, dann aber nur in Full-HD-Auflösung (1920 x 1080 Bildpunkte). Für die Ultra-HD Blu-ray ist bislang kein 3D vorgesehen. Außerdem kann das Gerät UHD-Inhalte aus dem Internet streamen – per Netzwerkkabel oder WLAN (AC-Standard). Welche Internet-Apps das Gerät mitbringen wird, gab der Hersteller noch nicht bekannt, aber TV-Geräte von Panasonic bieten Apps für die Angebote von unter anderem Netflix, Amazon und YouTube.
Der Klang ist THX-zertifiziert und soll laut Panasonic mit hochwertige Audiokomponenten für einen warmen Klang sorgen, der einem Röhrenverstärker nachempfunden ist. Mit Twin-HDMI-Ausgängen wird das UHD-Bild an den Fernseher weitergeleitet und parallel der Ton an einen AV-Receiver, der durch diese Parallel-Verkabelung nicht 4K-tauglich sein muss. Die Fernbedienung besitzt beleuchtete Tasten und kann somit auch in dunklen Räumen bedient werden.
Der Panasonic DMP-UB900 soll im Laufe des Jahres 2016 auf den Markt kommen, einen Preis hat Samsung noch nicht genannt. Bis dahin können Sie per online casino bonus code schon mal versuchen, das nötige Kapital zu gewinnen.



UHD-Discs kommen ohne Regionalcode

Die Filmfirmen Sony, Fox und Warner wollen in den USA die ersten Ultra-HD-Blu-rays im Frühjahr 2016 veröffentlichen, Deutschland soll Ende des Jahres die ersten Titel im 4K-Format bekommen. Die neuen Datenträger sollen mit ihrer hohen Datenrate eine deutlich bessere Bildqualität liefern als 4K-Filme aus dem Internet. Zu erkennen wird das neue Format an der schwarzen (statt blauen) Hülle sein. UHD Blu-rays sollen – im Gegensatz zu DVDs und zum Teil auch Blu-ray-Discs – nicht mit einem Regionalcode versehen sein, also können in den USA gekaufte Discs auch problemlos in Europa abgespielt werden.

Bild oben aus dem Pressebereich von Panasonic.com

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.