Lacie black play externe multimedia festplatte (Foto: Lacie)Der Design-Hersteller LaCie legt nochmal eine Stufe nach: Mit der Black Play ist eine externe Multimedia-Festplatte auf den Markt gekommen, die nicht nur Full HD kann, sondern auch noch mit der praktischen Netzwerk-Einbindung viel mehr Komfort bietet. Der Speicherplatz stellt den “Schwarzen Spieler” von LaCie vor.

Der schwarze Abspieler des französischen Herstellers kommt in einer edlen, schwarzglänzenden Hülle des “Haus-Designers” Neil Poulton daher. Die blaue LED rundet das außergewöhnliche Erscheinungsbild der LaCie Black Play externe Multimedia Festplatte ab. Dabei werden niedrig aufgelöste Video-Formate automatisch mit der internen Bildverarbeitung bis zu 1080i im Upscaling zu einer hohen Auflösung hochgerechnet. Und: Passende Full HD Filme zeigt die LaCie Black Play externe Multimedia Festplatte auch in der besten Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln im Vollbildverfahren.



Die LaCie Black Play externe Multimedia Festplatte im Test – gutes Ergebnis

Im Test gab es für diesen Abspieler eine sehr gute Note mit 2,0. Dabei wurde die Abspielqualität von Filmen und Fotos als brilliant von den Kollegen von pcadvisor getestet. Auch die vielen verschiedenen Formate, die die LaCie Black Play externe Multimedia Festplatte beherrscht, wurden einwandfrei abgespielt. Dabei sind zum Beispiel DiVX, Matroska und WMV HD dabei. Alle Videos können dabei entweder über das kabelgebundene Heimnetzwerk Ethernet auf Knopfdruck abgespielt werden. Noch besser: Die LaCie Black Play externe Multimedia Festplatte kann auch drahtlos über WLAN als Server dienen.

Auf Knopfdruck abspielen – die LaCie Black Play externe Multimedia Festplatte

Klartext: Einmal mit dem HDMI-Anschluss an den Full HD Fernseher angeschlossen und ins Netzwerk eingebunden – schon können auf Knopfdruck die Filme abgespielt werden. Egal, ob sie sich auf dem schwarzglänzenden schwarzen Spieler oder auf dem PC befinden. Dabei wird natürlich auch DLNA unterstützt. Und wer dabei Raumklang genießen möchte, kann zum Beispiel DTS über den optischen Audio-Ausgang an die Heimkino-Anlage im “Pass through” Verfahren weiterleiten. Schön, dass auch noch ein USB-Anschluss vorne übrig ist, um zum Beispiel Daten direkt von der Digitalkamera auf diesem Media Player abzuspielen.

Urteil über die LaCie Black Play externe Multimedia Festplatte

Der “schwarze Spieler” ist kein schwarzes Schaf. Mit den vielen Funktionen und den recht vielen Formaten ist die LaCie Black Play externe Multimedia Festplatte ein vollwertiger und sehr eleganter Media Player.

Technische Daten:

  • Hersteller: LaCie
  • Modell: Black Play externe Multimedia Festplatte
  • Kapazität: 500, 1 TB
  • Anschlüsse: USB
  • Formate:MPEG-1, MPEG-2 / HD, MPEG-4, DivX, XviD, H.264 HD, WMV9 HD, VI, DIVX, MPG, MP4, MKV, WMV, MOV, ISO, VOB, IFO, ASF, TS, TP, TRP, M2TS, MP3, WMA, AAC, OGG, AC3, MP4, WAV/LPCM, JPEG, PNG, GIF, BMP, TIF
  • Interne Laufwerke:SATA
  • Ausgänge: HDMI, LAN, Wifi, Component, Composite, USB 2.0, Audio L/R, optisch
  • Maße: 234 x 225 x 46 mm
  • Gewicht: 1,9 kg

Kommentare sind geschlossen.