LaCinemaClassic externe multimedia festplatte (Foto: LaCie)
Die schlichten Formen können durchaus begeistern. Mit dem wirklich eleganten Design will sich die LaCinema Classic externe Multimedia Festplatte im Konzert der Media Player behaupten. Ob sie dabei nur Abspieler oder Mitspieler sein kann, sagt Der Speicherplatz.

Für die äußere Hülle ist der Designer Neil Poulton zuständig, der auch schon bei der LaCinema Rugged für ein auffälliges Erscheinungsbild sorgte. Im Inneren werkelt bei der LaCinema Classic externe Multimedia Festplatte eine SATA-Festplatte mit wahlweise 500 GB oder 1 TB Speicherplatz. Noch besser: Auf der Rückseite ist ein HDMI-Anschluss, mit dem dieser Media Player die gespeicherten Video-Daten mit einer Qualität von 1080p abspielen kann. Doch im Test bekommt die LaCinema Classic externe Multimedia Festplatte leider nur schlechte Noten. Die französischen Kollegen von svmlemag bewerteten den Media Player nur mit “ausreichend”. Grund: Die LaCinema Classic externe Multimedia Festplatte kann kein einziges HD Format abspielen. Die Videos werden in Formaten gespeichert und dann mit dem Upsaler in 1080p hochgerechnet. Außerdem gabs im Test Probleme, DVD-Bilder korrekt auf die Festplatte zu übertragen.



Die LaCinema Classic externe Multimedia Festplatte – kein Lüfter

Eine der Vorteile der LaCinema Classic externe Multimedia Festplatte ist sicherlich der leise Betrieb, da sie ohne Lüfter arbeitet. An abspielbaren Formaten fehlt zum Beispiel AVC-HD, das beliebte Matroska oder auch WMV. Angeschlossen werden kann die LaCinema Classic externe Multimedia Festplatte an den Full HD Fernseher lediglich über Composite und HDMI. Sonstige Standard-Anschlüsse wie Scart oder S-Video fehlen – wer die 20 x 12 Zentimeter große externe Festplatte zu Freunden mit einem älteren Fernseher mitnimmt, könnte ein Problem bekommen!

Einfache Bedienung – die LaCinema Classic externe Multimedia Festplatte

Dafür ist die LaCinema Classic externe Multimedia Festplatte einfach zu bedienen. Da muss nichts konfiguriert werden, sondern der Speicherplatz wird einfach mit dem PC, Netbook oder Full HD Fernseher verbunden. Dann das Menu aufrufen und die Daten einfach rüberziehen bzw. abrufen. Der für ein Designgerät relativ niedrige Preis wird bei der LaCinema Classic externe Multimedia Festplatte auch durch den Verzicht auf ein Fernsehempfangsteil oder die drahtlose Einbindung über W-LAN ins Netzwerk erkauft. Wer aber Full HD haben will, muss sich für andere Multimedia-Festplatten von LaCie wie der Black oder Rugged HD entscheiden.

Urteil über die LaCinema Classic externe Multimedia Festplatte

Mehr Schein als Sein. Leider steckt hinter der eleganten Hülle der LaCinema Classic externe Multimedia Festplatte weniger als bei Modellen der gleichen Preisklasse. Wer das Design mag, sollte sich mal die LaCie Black-Reihe anschauen. Die ist aber gleich um einiges teurer.

Technische Daten:

  • Hersteller: LaCie
  • Modell: Classic
  • Kapazität: 500, 1 TB
  • Anschlüsse: USB
  • Formate: MPEG-4 AVI, XviD, DivX (3.11, 4.x, 5.x), MP3, WMA, JPEG, HD-JPEG
  • Interne Laufwerke:SATA
  • Ausgänge: Composite Video, Audio L/R, koaxial S/PDIF, HDMI

Mehr LaCie Multimedia Festplatten

Kommentare sind geschlossen.