Toshiba BDX4350KE 3D Blu Ray Player foto toshiba

Ob der sich durchsetzen kann? Beim Toshiba BDX4350KE 3D Blu Ray Player setzt der Hersteller auf einen günstigen Preis und ein stylishes Aussehen. Klein ist er aber gerade nicht. Der Speicherplatz stellt den Toshiba BDX4350KE 3D Blu Ray Player vor.



Auf den ersten Blick stimmt die Optik des Toshiba BDX4350KE 3D Blu Ray Player: Er hat ein blau beleuchtetes Logo und ebenso beleuchtete Ziffern für die Abspiel-Zeitanzeigen. Von den Abmessungen her ist er mit 3,6 Zentimeter schön flach, allerdings hat er noch die herkömmliche Bauweise mit einer Breite von 43 Zentimetern. Mit der Funktion Wifi Protected Setup macht er die Einbindung ins drahtlose Heimnetzwerk schön einfach ohne das mühsame Eintippen des Netzwerk-Passwortes. Damit es allerdings so weit kommen kann, muss man sich im Zubehörhandel noch ein passendes W-LAN Dongle besorgen.

Der Toshiba BDX4350KE 3D Blu Ray Player – die Unterschiede

Irgendwas muss ja dransein, warum der Hersteller den Abspieler so günstig verkauft. Na zum Beispiel, dass er zwar 3D Blu Rays abspielen kann, die Umwenadlung von 2D in 3D Inhalte aber nicht beherrscht. Ebenso herrscht Fehlanzeige beim Double Layer-Format – interessant für Selbst-Brenner oder Besitzer von DVDs, denn dieses Format bekommt besonders viele Daten auf die Disc. Schön: Der Toshiba BDX4350KE 3D Blu Ray Player hat eine Schnellstartfunktion, der den Abspieler innerhalb von 3 Sekunden aus dem Tiefschlaf holt. Dabei ist der Verbrauch natürlich höher für den Warmstart und liegt mit unter 5 Watt knapp bei einem Drittel des Normal-Verbrauches.

Im Netzwerk – der Toshiba BDX4350KE 3D Blu Ray Player

Serienmäßig kann man den Heimkino Abspieler über das LAN ins Netzwerk anschließen und so die gebräuchlichsten Dateiformate wie das Container-Format MKV abspielen. Über den USB-Anschluss geht nur JPEG, MP3, DivX HD und MPEG 4. Für Einsteiger geht das in Ordnung, wer aber andere Dateiformate hat, muss sich einen anderen als den Toshiba BDX4350KE 3D Blu Ray Player suchen. Mit Youtube Leanback kann man sich die Internet-Videos besonders bequem anschauen.

Eindruck vom Toshiba BDX4350KE 3D Blu Ray Player

Ein günstiger 3D Abspieler für Einsteiger. Je nach Kosten für das WLAN-Modul könnte sich aber auch die Alternative eines scheinbar teuren Abspielers lohnen.

Pluspunkte
günstig
Schnellstart-Funktion

Youtube

Minuspunkte
kein Double Layer
nur 1 USB
kein eingebautes WLAN
keine 2D zu 3D Konvertierung

Technische Daten

  • Hersteller: Toshiba
  • Modell: BDX4350KE Blu Ray Player
  • Abspielbare Medien:3 BD,, BD-R/RE, DVD (-R/+R), DVD (-RW/+RW), NTSC-DVD, CD, SVCD
  • Wiedergabe von: Xvid, DivX-HD, MKV, AVCHD, MP3, JPEG, MP3 ,MPEG4
  • Abspielformate: Dolby True HD, DTS HD
  • Abmessungen:430 x 200 x 36 mm
  • Gewicht: 1,3 kg
  • Stromverbrauch (Stand-By/Betrieb): 0,5 /15 W
  • Besonderheiten: HDMI, LAN, USB 2.0, koaxialer Audio-Ausgang, BD-Live, Schnellstart
  • Mehr Blu Ray Player

    Kommentare sind geschlossen.

    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.