yamaha bd-s671 3D Blu Ray Player foto yamaha.



Ziemlich edel geht es bei Yamaha zu: Mit hochwertigen Komponenten setzt der japanische Hersteller auf Kunden, denen es eher auf Sein denn auf Scheinen ankommt. Wie sich der Yamaha BD-S671 3D Blu Ray Player dabei bewähren kann, darüber berichtet der Speicherplatz.

Der Yamaha BD-S671 3D Blu Ray Player ist mit einer Bauhöhe von 8,6 Zentimeter nicht so schmal und elegant wie viele seiner Konkurrenten. Doch das wertig aussehende Teil mit einer teilweise gebürsteten Alu-Front hat so Tasten an der Vorderseite, um den Abspieler einfach per Hand steuern zu können. Verschwindet dann eine Scheibe in der solide gefertigten Klappe, dann dauert es zwischen zehn (DVD) und 30 Sekunden bei der Blu Ray Disc, ehe der Film gestartet werden kann.

Der Yamaha BD-S671 3D Blu Ray Player – exzellentes Upscaling

Besonders beim Upscaling – also dem elektronischen Verbessern der niedrigeren DVD-Auflösung in Full HD – zeigt der Yamaha BD-S671 3D Blu Ray Player seine ganze Klasse und begeistert mit einer sehr guten Darstellung ohne Artefakte oder Blöckchenbildung. Im Test von “video home vision” gab es eine Gesamtnote beim Preis-Leistungsverhältnis von “sehr gut”. Leider kann dieser Abspieler offenbar nicht das Double Layer Format verarbeiten, und auch ein analoger 7.1.-Audioausgang fehlt diesem Abspieler.

Die Nachteile des Yamaha BD-S671 3D Blu Ray Player

Während die Bild- und Tonqualität also stimmt, sind die Netzwerkfähigkeiten nicht ganz so prall. Insbesondere das Menusystem im Inneren des Yamaha BD-S671 3D Blu Ray Player ist langsam. Zwar kann der Abspieler die meisten und gebräuchlichsten Dateien auch abspielen, allerdings dauert das Suchen in den angeschlossenen Medien über DLNA schon etwas. Immerhin kann das Teil auch ins Internet und dient so als Abspieler für Youtube-Videos. Ein WLAN-Modul ist leider nicht eingebaut. Immerhin kann der Yamaha BD-S671 3D Blu Ray Player aber über eine Smartphone-App abgespielt werden.

Urteil über den Yamaha BD-S671 3D Blu Ray Player

Ein gelungener Abspieler, der vor allem für Besitzer von Yamaha-Equipment interessant sein dürfte. Nicht nur optisch, sondern auch technisch ist er auf die Zusammenarbeit mit AV-Receivern der selben Marke optimiert.

Pluspunkte
DLNA
sehr gutes Upscaling

gute Bild- und Tonqualität
Fernsteuerung per App


Minuspunkte

keine 2D zu 3D Konvertierung
kein eingebautes WLAN
Dateibrowser langsam

Technische Daten

  • Hersteller: Yamaha
  • Modell: BD-S671 3D Blu Ray Player
  • Laufwerke: Disc, USB, Netzwerk /li>
  • Abspielbare Medien: Blu-ray 3D, BD-Video, BD-R (BD Video), BD-RE (BD-Video), DVD-Video, DVD-R/-RW (DVD-Video, DVD-VR AVCHD), DVD+R/+RW (+VR, AVCHD), CD, CD-R/-RW (CD-DA)
  • Wiedergabe von:</strongJPEG, WAV, AAC, MP3, WMA, MOV, MP4, MPEG, WMV, DivX Plus HD
  • Abspielformate: Dolby TrueHD, DTS-HD Master Audio, DTS-HD High Resolution Audio
  • Abmessungen: 435 x 86 x 257 mm
  • Gewicht: 3 kg
  • Stromverbrauch (Stand-By/Betrieb): 0,5/ k.A. W
  • Besonderheiten:Ethernet, HDMI, optischer Audio-Ausgang, 2 x USB
  • Mehr Pioneer Blu Ray Player

    Kommentare sind geschlossen.