Micro-SD mit gewaltiger Kapazität: Samsung EVO Plus 256 GBIm Fachhandel fand man bisher keine MicroSD-Karte, die eine größere Speicherkapazität als 200 Gigabyte aufweist. Doch das soll sich demnächst ändern: Samsung hat mit der MicroSD EVO Plus eine Speicherkarte entwickelt, die einen Speicher von 256 Gigabyte haben soll. Der Preis, der rund einem Euro pro Gigabyte entspricht, ist jedoch hoch. Doch die Konkurrenz schläft nicht: Samsung ist mit seinem 256 Gigabyte-Modell nicht alleine.

Samsung: Vorreiter einer neuen Speicherkapazitäten-Generation?

Bislang gab es – aus dem Hause Samsung – nur die 128 Gigabyte MicroSDXC-Speicherkarte. Mit der MicroSD EVO Plus – nutzbar für Tablets, Kameras oder auch Smartphones bestimmter Serien – konnte Samsung die Speicherkapazität verdoppeln. Derzeit gibt es im Fachhandel nur ein 200 Gigabyte-Modell von SanDisk. Mit demselben Speichervolumen folgen noch dieses Jahr Patriot und Lexar.



Der Preis ist etwas hoch

Die MicroSD EVO Plus hat aber auch Schattenseiten. So arbeitet die Speicherkarte mit einer UHS-I-Schnittstelle – die UHS-II-Schnittstellen sind deutlich schneller, sodass Geschwindigkeiten von maximal 300 MB/s erreicht werden können. Bei der MicroSD EVO Plus liegt die Maximal-Geschwindigkeit bei 95 MB/s (Lesen) und 90 MB/s (Schreiben). Der sogenannte Flash-Speicher stammt aus der hauseigenen Samsung-Produktion und lässt sich in die V-NAND-Familie einordnen, die aus mehreren Zellschichten (3D-NAND) besteht. Mit einem Preis von 249 Euro ist die MicroSD EVO Plus jedoch kein Schnäppchen. Samsung lässt sich pro Gigabyte fast einen Euro bezahlen. Für den Preis erhält der Kunde aber nicht nur die derzeit größte Speicherkapazität am Markt, sondern auch eine zehnjährige Garantie.

Microdia hat bereits ein vergleichbares Produkt angekündigt

Doch Samsung ist mit seiner 256 Gigabyte-Speicherkapazität nicht alleine. Microdia, ein kalifornischer Speicheranbieter, hat ebenfalls ein 256 Gigabyte-Modell namens Xtra Elite microSD geschaffen, welches zudem noch über höhere Transferraten verfügt. Wann die Xtra Elite microSD jedoch auf den Markt kommen wird, ist noch nicht bekannt. Interessant: Microdia hat auch bereits von einer Speicherkarte mit einer 512 Gigabyte-Speicherkapazität berichtet. Derzeit fehlt aber jede Spur, auch auf der Homepage findet sich kein Hinweis mehr auf das „übergroße“ Modell.


Screenshot oben der Herstellerseite unter www.samsung.com entnommen

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.