My Passport SlimDie neue “My Passport Slim” ist eine extrem dünne Festplatte aus dem Hause WD (Western Digital), die trotz ihrer ausgesprochen kompakten Ausmaße einen enormen Speicherplatz von 2 Terabyte (TB) bietet. Darüber hinaus verspricht sie seitens ihrer Hardware und vonseiten spezieller Datenschutz-Software ein Höchstmaß an Datensicherheit.

Die technischen Daten der “My Passport Slim”

Wie der Name schon richtig suggeriert, hat die externe Festplatte “My Passport Slim” in etwa die Größe eines gewöhnlichen Reisepasses. Ihre genauen Ausmaße betragen 11 x 8 x 1,8 Zentimetern. Folglich findet die ultra-flache Festplatte sogar in der Hosentasche Platz. Trotz dieser ausgesprochen handlichen Bauweise bietet die externe Festplatte von WD eine mehr als großzügig dimensionierte Speicherkapazität von beachtlichen zwei TB, obgleich in diesem Zusammenhang darauf hinzuweisen ist, dass es neben der Zwei-TB-Variante noch eine nahezu baugleiche Variante mit einem Speichervermögen von einem TB gibt. In Anbetracht des enormen Speicherangebots ist lobend zu erwähnen, dass die “My Passport Slim” -Serie von WD bereits USB 3.0 unterstützt, wodurch im Vergleich zum vorherigen USB-2.0-Standard deutlich höhere Datentransferraten möglich sind. Anzumerken ist dabei, dass USB 3.0 selbstverständlich abwärtskompatibel ist, sodass die hochmoderne “My Passport Slim”-Festplatte auch mit betagteren Geräten problemlos verwendet werden kann.



“My Passport Slim” verspricht ein Höchstmaß an Datensicherheit

Zunächst bietet die “My Passport Slim”-Festplatte dank ihres ausgesprochen robusten Gehäuses aus hochwertigem Metall einen vortrefflichen Schutz vor physischen Schäden durch Stöße, Stürze, Kratzer, Schmutz und dergleichen mehr. Darüber hinaus verfügt die “My Passport Slim”-Serie über eine zuverlässige 256-bit Hardware-Verschlüsselung, durch die sensible respektive vertrauliche Daten hervorragend vor unbefugten Zugriffen geschützt werden. Zudem sind “My Passport Slim” -Festplatten mit der firmeneigenen Datenschutz-Software SmartWare Pro von WD ausgestattet. Diese Software erlaubt das Erstellen von Backup-Kopien. Die Kopien können mithilfe der Datenschutz-Software zudem noch in Dropbox 1 abgelegt werden, wodurch sich ein nochmals deutlich höheres Maß an Sicherheit erzielt lässt. Selbstverständlich kann man seine in der Dropbox hinterlegten Sicherheitskopien jederzeit einsehen, bearbeiten oder einfach wieder zurück auf die “My Passport Slim”-Festplatte kopieren.

Fazit

Die “My Passport Slim” von WD ist eine angenehm handliche und vor allem extrem dünne 2-TB-Festplatte, die sich mit ihrem ebenso schönen wie widerstandsfähigen Metallgehäuse mit zukunftsträchtigem USB-3.0-Port für den mobilen Einsatz geradezu prädestiniert und dank ihrer überaus zuverlässigen Hardware-Verschlüsselung sowie ihrer innovativen Softwarelösung stets ein Höchstmaß an Datensicherheit verspricht.

Das Artikelfoto stammt aus dem Pressebereich von Western Digital (http://www.wdbrand.com/)

Kommentare sind geschlossen.