Panasonic DMR-BST800EG 3D Blu Ray Recorder foto panasonic_

Billig ist er nicht. Dennoch ist der Kauf des Panasonic DMR-BST800EG 3D Blu Ray Recorder für alle empfehlenswert, die einen echten Blu Ray Recorder suchen. Also die Scheiben mit allem möglichen Material brennen wollen. Der Speicherplatz stellt den Panasonic DMR-BST800EG 3D Blu Ray Recorder vor.



Der Panasonic DMR-BST800EG 3D Blu Ray Recorder ist mit einem Preis von über 700 Euro zwar wirklich nicht billig, dafür wird aber alles geboten, was für die Aufnahme und das Archivieren wichtig ist. Das geht los bei gleich zwei Satelliten-Empfangsteilen. Die funktionieren mit der Ein-Kabel-Technik. Der Vorteil: Mit diesem einen Antennenkabel können gleich mehrere Programme auf den DMR-BST800EG übertragen werden – das erspart Kabelsalat. Auch der WLAN Empfänger ist eingebaut.

Der Panasonic DMR-BST800EG 3D Blu Ray Recorder – exzellent getestet

In der Leistung gibts bei diesem Recorder jedenfalls kein vertun: Mit einer Durchschnittsnote von 1,1 kann der Panasonic in fast allen Disziplinen überzeugen. Obs um die Bildwiedergabe geht, die exzellente Tonqualität oder das Erhöhen der Bildqualität (Upcaling) – alles erledigt der Panasonic DMR-BST800EG 3D Blu Ray Recorder in bester Qualität. Details wie die beiden CI+ Slots oder auch die Möglichkeit, auch Double Layer Blu Rays bespielen zu können, kommen neben der 2D zu 3D Konvertierung dazu. Kritik gibt es aber an der Menuführung: Die Bedienung sei teilweise kompliziert, so audiovision.

Umfangreiche Netzwerk-Fahigkeiten – der Panasonic DMR-BST800EG 3D Blu Ray Recorder

Auch bei den Netzwerkfähigkeiten ist alles dabei, was man benötigt: Neben dem Internetzugang gibts auch DLNA, eine Server- und eine Clientfunktion. Auch die Skype-Videotelefonie funktioniert mit dem Panasonic DMR-BST800EG 3D Blu Ray Recorder – allerdings nicht während der Aufnahme. Aber das ist Meckern auf hohem Niveau. Dafür kann man z. B. insgesamt 64 Zeitpunkte für die Aufnahme von Sendungen setzen. Und über einen SD-Kartenleser können auch Media-Dateien eingelesen werden.

Urteil über den Panasonic DMR-BST800EG 3D Blu Ray Recorder

Der Panasonic DMR-BST800EG 3D Blu Ray Recorder lässt keine Wünsche offen. Zumindestens für alle, die daheim SAT-Empfang haben.


Pluspunkte

2d zu 3D Konvertierung
WLAN
sehr gute Bild und Tonqualität
DLNA
Internet
SD-Kartenleser
2 SAT-Tuner mit Einkabel-Technik
Double Layer-Format

Minuspunkte
höchstens der Preis

Technische Daten

  • Hersteller: Panasonic
  • Modell: DMR-BST800EG 3D Blu Ray Player und Recorder
  • Abspielbare Medien:3D Video, BD Video, BD-ROM, BD-R (DL), BD RE (DL), DVD, DVD-Video, DVD+R ((DL) +RW, DVD-R/-RW, Video CD/SVCD, CD, CD-R/CD-RW
  • Wiedergabe von:(JPEG / MPO / MP3 / DivX /
    DivX HD / MKV, MPO, AVCHD
  • weitere Abspielformate: DTS-HD Master Audio, Dolby True HD, Dolby Digital Plus, DTS
  • Abmessungen: 430 x 66 x 238 mm
  • Gewicht: 3,3 kg
  • Stromverbrauch (Stand-By/Betrieb): 6/64 Watt
  • Besonderheiten: 500 GB Festplatte, 2 CI Slots, WLAN, BD Live 2.0, 3D BD Aufnahme, DLNA Server und Client, 2 d zu 3d Umwandlung, USB, Ethernet, SD-Kartenleser, zwei DVB-S Tuner, 2 USB Eingänge, Time Shift
  • Kommentare sind geschlossen.

    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.