Externe Fetsplatte: Die Iomega eGo Leder sieht schick aus, fühlt sich angenehm an und  und ist robust

Iomega externe Festplatte: Von Iomega gibt es ab sofort zwei neue externe Festplatten die so schnell nichts krumm nehmen. Beide Festplatten sollen dank Drop-Guard-Technology auch Stürze aus über einem Meter Höhe ohne Datenverlust überstehen.



Robuste externe Festplatte von Iomega im schicken Lederkleid

Vorsicht Flachmann: Wenn Sie die Iomega eGo Leder mit ins Büro nehmen sollten Sie den Kollegen zeigen, dass es sich nicht um eine Flachmann, sondern um eine externe Festplatte handelt auf der Ihre Daten sorichtig sicher sind. Die 2,5-Zoll-Festplatte soll laut Iomega dank Drop-Guard-Technik Stürze aus bis zu 1,30 Metern Höhe schadlos überstehen. So können Sie auf dieser externen Festplatte bis zu 250 GByte Daten “absturzsicher” verwahren.

Die Iomega externe Festplatte für den Kampfeinsatz

Eher etwas für den Freiheitskämpfer: Die Iomega eGo camo. Dank Tarnkappendesign findet im Dschungel garantiert niemand Ihre Daten -wahrscheinlich nicht einmal Sie selbst. Dafür ist diese externe Festplatte noch etwas robuster: Stürze aus bis zu 1,50 Meter haben laut Iomega keine Auswirkungen auf den wertvollen digitalen Inhalt.

Die externe Festplatte im Army-Look von Iomega.

Beide Festplatten bieten Platz für 250 GByte an Daten und werden über den USB-2.0-Anschluss betrieben. Über USB erhält die externe Festplatte auch den nötigen Strom, so daß kein Netzteil notwendig ist. Beide Platten sollen für unter 120 Euro zu haben sein.

Technische Daten:

  • Hersteller: Iomega
  • Modell: eGo Leder/ego camo
  • Kapazität: 250 GByte
  • Größe: 2,5 Zoll
  • Abmessungen (HxBxT in cm): 2.31x 9.75 x 14.12
  • Gewicht: 267 Gramm
  • Lieferumfang: USB-Kabel, Backupsoftware EMC Retrospect Express

Kommentare sind geschlossen.