Samsung DVD-HR773A DVD-Recorder mit Festplatte Foto: Samsung

Es geht immer noch günstiger. Auch bei den DVD-Festplatten-Recordern. So gibt es den Samsung DVD-HR 773 DVD und Festplatten Recorder mit einer 160 GB Festplatte für deutlich unter 200 Euro. Der Speicherplatz stellt diesen günstigen Media-Player vor.



Dieses Stück Technik ist ebenfalls ein Klassiker, der wohl schon seit drei Jahren auf dem Markt ist. Das merkt man aber zunächst nur beim Stromverbrauch im Stand-by Betrieb, der mit 1 Watt in dieser Geräteklasse recht hoch erscheint. Dafür kann der Samsung DVD-HR 773 DVD und Festplatten Recorder – wie es sich für solche Disc-Recorder gehört – die notwendigen DVD-Formate und schafft es auch, im Double Layer Format richtig Daten auf die silbernen Scheiben zu schaufeln. Konzipiert für die PAL-Aufnahme, kann er mit dem Progressive Scan Verfahren die Vollbilder verbessern. Gleichzeitig gibt er sich aber auch bei Full HD keine Schwäche, sondern kann die niedriger aufgelösten Filme qualitativ per Upscaling so verbessern, dass die höchstmögliche Auflösung möglich ist.

Der Samsung DVD-HR 773 DVD und Festplatten Recorder – okay

Doch wie schlägt sich dieser Media-Player in der Praxis? Es gibt ein paar ältere Tests, die die Klangqualität loben. Beim Abspielen wird der Samsung DVD-HR 773 DVD und Festplatten Recorder etwas laut – und auch die fehlende Time-Shift Funktion wird bemängelt. Inzwischen wurde diese Funktion, die die Aufnahme und das gleichzeitige Schauen von Anfang an ermöglicht, in den Media-Player integriert. Die Verbrauchermeinungen sind gemischt, wobei es teilweise auch Kritik an der Bildqualität gibt, die offenbar für PAL optimiert ist. Auch die Programmierung des Samsung DVD-HR 773 DVD und Festplatten Recorder scheint manchen Käufern nicht leicht genug zu sein – die bequeme EPG-Funktion fehlt zum Beispiel.

Gute Soundmöglichkeiten – der Samsung DVD-HR 773 DVD und Festplatten Recorder

Beim Ton gibts dafür nichts zu meckern: Dieser Media-Player kann Dolby Digital und DTS in 5.1, und für die Weitergabe auf die Heimkino-Anlage gibts sowohl einen optischen als auch eine koaxialen Audio-Ausgang. Über die USB-Buchse können sowohl externe Festplatten als auch Sticks angeschlossen werden, um entweder aufgenommene Filme zu überspielen oder abspielen zu können. Außerdem rippt der Samsung DVD-HR 773 DVD und Festplatten Recorder auch noch Audio-CDs zu MP3-Files um.

Urteil über den Samsung DVD-HR 773 DVD und Festplatten Recorder

Günstig und recht gut. Offenbar scheint es einige Probleme bei der Bildqualität des Samsung DVD-HR 773 DVD und Festplatten Recorder zu geben. Wer PAL gewöhnt ist, den dürfte das weniger stören.

  • Hersteller: Samsung
  • Modell: DVD-HR 773 DVD Festplattenrecorder
  • Abspielbare Medien: DVD-R, DVD+R, DVD+R DL, DVD-R DL, Audio CD, CD-R/RW
  • Wiedergabe von:MP3, DivX, MPEG4,
  • Abspielformate:Dolby Digital, DTS (5.1)
  • Abmessungen: 420 x 55 x 300 mm
  • Gewicht: 3,8 kg
  • Stromverbrauch (Stand-By/Betrieb):1 W/28 W
  • Besonderheiten:USB, Time Slip, Progressive Scan, HDMI, digitaler Audioausgang (optisch/koaxial), 160 GB Festplatte, Upscaling bis 1080p

Kommentare sind geschlossen.