Anscheinend ist die Jagd um die externe Festplatte mit der größten Speicherkapazität im Moment pausiert. Dafür gibt es wieder neue Extras und Gimmicks, mit denen sich die Hersteller externer Festplatten von der Konkurrenz abheben wollen. Die Firma Secunet wendet sich mit der externen Festplatte Sina Mobile Disk an all diejenigen, bei denen die Daten vor fremden Augen geschützt werden müssen. Leider kommt dieses Angebot für Herrn Zumwinkel zu spät.
Die Sina Mobil Disk fast 60 GByte und ist mit einem kleinen Display und einem Eingabefeld ausgestattet. So kann die Persönliche Identifikations Nummer (PIN) direkt an der externen Festplatte eingegeben werden. Damit ist es für Datendiebe unmöglich, die Geheimnummer bei der Eingabe auf dem Computer abzufangen. Ein unsichtbares Bauteil im Innern der externen Festplatte sorgt dafür, dass die Daten beim Schreiben auf die externe Festplatte mit 256 Bit nach AES verschlüsselt werden.
[mygal=sinamobildisk]

Leider gibt es für diese externe Festplatte noch keine näheren technischen Angaben. Auch Preis und Verfügbarkeit stehen laut Secunet noch nicht fest. Sobald die Sina Mobil Disk im Handel verfügbar ist, finden Sie auf dem Speicherplatz aktuelle Preise und nähere Informationen.Quelle: Golem



Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.