Wer mit seinem USB Stick vorsichtig umgeht kann jetzt auf satte 12 GByte zugreifen. Für Daten die man auch unterwegs braucht sollte das in den meisten Fällen reichen. Nur ganz so unempfindlich, wie normale USB Sticks, denen ein Sturz wenig anhaben und die man oft sogar nach einer Wäsche ohne Datenverlust weiterverwenden kann ist diese Mischung aus Festplatte und USB Stick nicht . Im Trekstor CS-D arbeitet nämlich eine winzige 1 Zoll Festplatte. Zu kaufen gibt es das gute Stück hier:

Trekstor USB Stick CS D 12 GByte



Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.