philips BDP3280_3d-blu-ray-player-foto-philips

Die Preise rutschen weiter nach unten… Mit dem Philips BDP3280 3D Blu Ray Player bringt der Hersteller einen Abspieler auf den Markt, der mit einer UVP von 130 Euro sicherlich bald günstiger sein dürfte. Der Speicherplatz sagt, was der neue Full HD Player kann.



Der Philips BDP3280 3D Blu Ray Player ist im aktuellen Design des Herstellers gehalten und weiß mit seiner vorderen, breiten Kante aus Edelstahl optisch durchaus zu gefallen. Auch von den inneren Werten bringt er so einiges mit: Er kann Blu ray Discs, DVDs, CDs und Divx-CDs abspielen. Was leider nicht geht, sind Scheiben im Double Layer Format. Mit Hilfe der eingebauten Elektronik beherrscht der Philips BDP3280 3D Blu Ray Player sowohl das Progressive Scan-Verfahren als auch das Upscaling, also das Umwandeln der niedrigen DVD-Auflösung in Full HD-Qualität. Auch Deep Colour ist kein Problem für diesen Abspieler.

Der Philips BDP3280 3D Blu Ray Player – die Formate

Bei den abspielbaren Formaten beherrscht der Philips BDP3280 3D Blu Ray Player die üblichen verdächtigen wie DivX Plus HD, MKV, H.264 und AVCHD. Bei den Musik-Dateiformaten sind MP3, PCM und WMA dabei, bei Fotos geht JPEG. Das ist zwar nicht die ganz große Auswahl, dürfte für Einsteiger aber ausreichen. Auch gut ist die Möglichkeit, mit dem eingebauten Soundsystem sowohl Dolby True HD und DTS HD Master Audio in 7.1 wiedergeben zu können. Ob nur über einen eingebauten Decoder oder auch über Bitstream, lässt der Hersteller offen. Für die Weitergabe der Tonsignale an die Heimkino-Anlage gibts auf jeden Fall einen koaxialen und digitalen Audio-Ausgang.

Ordentlich bestückt – der Philips BDP3280 3D Blu Ray Player

Auch sonst ist der Philips BDP3280 3D Blu Ray Player Anschlusstechnisch gut bestückt: Neben dem HDMI-Ausgang gibts noch einen Composite-Ausgang, einen Stereo-Audio-Ausgang und zwei USB-Anschlüsse. Einer vorne und einer hinten. Die braucht man auch. Denn der Philips BDP3280 3D Blu Ray Player braucht für alle, die ihn drahtlos ins Heimnetzwerk einbinden wollen, einen WLAN Dongle. Und für BD Live benötigt man einen USB-Stick als Speicher. DLNA beherrscht der Philips BDP3280 3D Blu Ray Player aber nicht.

Eindruck vom Philips BDP3280 3D Blu Ray Player

Mit Youtube-Videos und 3D bringt der Philips BDP3280 3D Blu Ray Player ein gutes Einsteigerprogramm mit. Der Preis stimmt auch.

Pluspunkte
3D BD
7.1. Surround Sound
Youtube Videos
LAN

Minuspunkte

kein DLNA
kein Double Layer Format

Technische Daten

  • Modell: Philips BDP3280 3D Blu Ray Player
  • Abspielbare Discs:3D-BD, BD Video, BD-ROM, BD-R/RE 2.0, DVD, DVD-Video, DVD+R/+RW, DVD-R/-RW, Video CD/SVCD, CD, CD-R/CD-RW
  • Wiedergabe von:DivX Plus™ HD, MKV, H.264, MPEG2, VC-1, XviD, AVCHD, AAC (Mehrkanal), MP3, PCM, WMA, JPEG
  • sonstige Abspielformate:DTS-HD Master Audio, Dolby True HD
  • Stromverbrauch (Stand-By/Betrieb):0,3/17 W
  • Gewicht:1,7 kg
  • Besonderheiten:HDMI, Ethernet, Digital Audio optisch(koaxial), 2 x USB
  • Abmessungen:208 x 435 x 42 mm
  • Kommentare sind geschlossen.

    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.